eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Software & App's / Websale präsentierte neues A/B-Test Modul zur Konversionsoptimierung im Shop

Websale präsentierte neues A/B-Test Modul zur Konversionsoptimierung im Shop

Redaktion an 25. September 2013 - 10:03 in Software & App's
Johannes W. Klinger - Websale AG

Johannes W. Klinger ~ Websale AG

Websale Shopsystem V8 unterstützt Händler ab sofort mit einem integrierten A/B-Test Modul zur Konversionsoptimierung. Mit A/B-Tests kann die Konversionskraft verschiedener Versionen einer Seite bzw. verschiedener Varianten von Bereichen einer Seite analysiert werden. Onlinehändler, die die Shopsoftware-as-a-Service nutzen, können das Modul komfortabel direkt mit der Shopsoftware ohne zusätzlichen Installationsaufwand nutzen. Dadurch erhält der Händler bzw. seine Webagentur die Möglichkeit, direkt im OnlineServiceBereich (OSB), dem webbasierten Backend des Websale-Shopsystems, A/B-Tests, deren Varianten ein Designer vorbereitet hat, zu steuern. Für den Händler bedeutet dies eine deutliche Kostenersparnis gegenüber dem herkömmlichen Ablauf von A/B-Tests, die häufig zusätzliche Software, spezialisierte Dienstleister und einen erhöhten Zeitaufwand in der Stammagentur erfordern.

Mit dem A/B-Test Modul von Websale können bis zu zehn verschiedene Test-Varianten pro Testreihe verglichen werden. Vor dem Test wird das Testziel zur Messung der Konversion festgelegt. Hierbei kann entweder jeder Kauf als Bestell-Konversion gezählt werden oder aber ein bestimmtes Ziel definiert werden, wie z.B. das Anklicken eines Teasers oder eine Newsletteranmeldung, was dann als Ziel-Konversion gezählt wird. Über welchen Zeitraum der A/B-Test laufen soll, kann der Shopbetreiber im Shop-Backend festlegen.

Beispielsweise kann der Shopbetreiber mit dem Modul verschiedene Versionen des „Zur Kasse gehen“-Buttons auf der Warenkorbseite seines Shops testen. Die Beschreibung der Test-Varianten werden vom Designer im Shop-Backend eingegeben und in der grafischen Testauswertung angezeigt.

Während der Test läuft, werden alle Besucher des Shops per Zufallsprinzip einer Button-Variante zugeteilt. Sie werden dabei zu gleichen Teilen zwischen den verschiedenen Varianten aufgeteilt. Für jede Ansicht wird anschließend die Konversionsrate gemessen und erfasst.

Johannes W. Klinger, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Websale, erklärt: „Optimierte Usability und innovative Marketingtools sind zwei Schwerpunkte unserer Shopsystem-Entwicklung. Dies gibt Shopbetreibern attraktive Möglichkeiten, ihr Kerngeschäft, den Verkauf, erfolgreicher durchführen zu können. Mit dem A/B-Test Modul unterstützen wir unsere Kunden und Partneragenturen dabei, herauszufinden, welche Gestaltung und welches Bedienkonzept die Shopbesucher am besten anspricht, um die Konversionen im Shop zu erhöhen. Auf der dmexco konnten wir Agenturen und Versandhändlern zeigen, dass die Zusammenarbeit mit Websale hervorragende Voraussetzungen für professionelle Online-Shops bietet.“

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This