eCommerce Anzeige
/ etracker / So funkts beim Kunden auch im Internet

So funkts beim Kunden auch im Internet

Jasmin Zeihen an 28. April 2010 - 11:31 in etracker

Verbraucher, die das mühselige Wirrwarr um Handyverträge und Mobilfunkkonditionen leid sind, verlassen sich immer häufiger auf Sparhandy.de: Der unabhängige Mobilfunkanbieter sorgt für transparente Preisvergleiche und bietet jedem Kunden die Möglichkeit, den für ihn passenden Vertrag abzuschließen.

Ein umfassender Mix erfolgreicher Online-Marketing-Maßnahmen und maximale Anwenderfreundlichkeit gehören zu den Basiszutaten für den Erfolg von Sparhandy.de. Damit der Mobilfunkspezialist stets das Verhalten seiner Website-Besucher und die Effizienz seiner Marketing-Aktionen im Blick behält, setzt er auf die Web-Controlling Lösung und die umfassenden Beratungsleistungen von etracker.

Sparhandy.de gehört mit 30 Mitarbeitern und 200.000 Kunden zu den größten Online-Anbietern im Bereich Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Ein Grund dafür ist der flexible und transparente Aufbau des Internet-Shops, in dem Vertragssuchende aus einer breiten Auswahl an Handys und Tarifen nach ihren ganz persönlichen Wünschen auswählen können. „Als Hauptabsatzkanal kommt dem Internet bei uns natürlich eine essenzielle Rolle zu“, so Vanessa Winkelbach, Marketing-Spezialistin bei Sparhandy.de. „Wir sind ein reines E-Commerce-Unternehmen. Damit betreiben wir nicht nur unser Kerngeschäft, sondern auch Werbemaßahmen und Marketingkampagnen hauptsächlich online.“ Um die tatsächliche Effizienz der Marketing-Maßnahmen und die Resonanz der Kunden auf das Online-Angebot zu prüfen, setzt Sparhandy.de auf Web-Controlling.

„Wir haben bereits sehr früh das Web-Controlling von etracker genutzt“, erklärt Wilke Stroman, Gründer und Geschäftsführer von Sparhandy.de. „Schon vor rund fünf Jahren haben wir damit wertvolle Erkenntnisse über das Verhalten unserer Website-Besucher und die Wirksamkeit von Online-Maßnahmen erhalten.“

Anfangs kam nur eine Basisvariante von etracker Web Analytics zum Einsatz – zu einer Zeit, als sowohl der Mobilfunkmarkt als auch die Besucherzahl im Mobilfunkshop noch vergleichsweise übersichtlich waren. Doch mit steigenden Zugriffs- und Neukundenzahlen und einem zunehmenden Angebotsportfolio bei Sparhandy.de wuchsen auch die Anforderungen an das Web-Controlling. Wirtschaftliche Analysen und übergreifendes Kampagnen-Controlling für sämtliche Werbeformen wurden zu wichtigen Elementen der Web-Controlling Strategie von Sparhandy.de.

Wegen der gestiegenen Anforderungen entschieden sich Geschäftsleitung und Marketing-Verantwortliche im Herbst 2008, neben der technischen Lösung auch die Beratungsleistungen von etracker wahrzunehmen. „Anfänglich haben uns an etracker vor allem die geringen Kosten begeistert. Heute freuen uns neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem die große Funktionsvielfalt der Lösung von etracker und das erstklassige Know-how“, erklärt Geschäftsführer Stroman die Hintergründe.

„Denn uns wurde bald klar: etracker Web Analytics bietet ausgesprochen umfassende Analysemöglichkeiten. Um das voll nutzen zu können, braucht es auch eine gute Beratung.“ Heute steht Web-Controlling Berater Dennis Ring, Senior Consultant bei etracker, den Verantwortlichen bei Sparhandy.de mit Rat und Tat zur Seite. „Mit unserem Web-Controlling liefern wir Sparhandy.de wichtige Erkenntnisse darüber, wie sich Besucher auf der Website bewegen, an welchen Stellen sie die Navigation abbrechen und wo es möglicherweise Optimierungsbedarf gibt“, erklärt Dennis Ring.

Viele dieser Einblicke flossen in den Relaunch des Online-Shops ein. Im September 2008 präsentierte sich die Internetpräsenz von Sparhandy.de nicht nur in einem völlig neuen Look, auch in Sachen intuitiver Navigation hatte sich einiges getan. Mithilfe der umfangreichen Geräte- und Tarifprofile kann sich jeder Besucher schnell und einfach einen Überblick verschaffen, Informationen einholen und Preise vergleichen. Ein Beispiel für die aktuellen Verbesserungen: Die ehemalige Freitextsuche wurde durch eine deutlich übersichtlichere Standardliste mit Topgeräten ersetzt.

„Im Sinne maximaler Anwenderfreundlichkeit fließen die Ergebnisse aus den etracker-Analysen natürlich auch nach dem Relaunch kontinuierlich in die Gestaltung der Website ein“, berichtet Vanessa Winkelbach von Sparhandy.de.

etracker Geo Analyse

Über seine offenen Schnittstellen erfasst etracker Web Analytics alle beteiligten Agenturen und Online-Marketing-Dienstleister, die in das Marketing involviert sind, und garantiert zudem eine reibungslose Anbindung an die Datenbank von Sparhandy.de. Für eine zuverlässige Wirtschaftlichkeitsanalyse ist es nämlich von ausschlaggebender Bedeutung, nicht nur die online gestellten Anträge zu erfassen, sondern die tatsächlich abgeschlossenen Verträge in die Kalkulationen mit einzubeziehen. Schließlich wird nicht jedem Antrag, der die Bonitätsprüfung erreicht, auch stattgegeben. Über die Anbindung an die Datenbank erfasst etracker, welche Leads zu einem Abschluss geführt haben. So wird schnell ersichtlich, wie sich die Konversionsraten tatsächlich gestalten und welche Werbemaßnahmen am effektivsten sind. „Neben der Anbindung an die Datenbank haben wir außerdem eine automatische Schnittstelle zum Newsletter-System realisiert. Mit etracker können wir so auf einen Knopfdruck die Performance der unterschiedlichen Kampagnen bewerten“, erläutert die Marketing-Spezialistin Vanessa Winkelbach.

Was vor fünf Jahren mit einer einfachen Basisversion von etracker begann, ist heute zu einem vollständig integrierten Controlling-Instrument angewachsen, das sämtlichen Unternehmensbereichen bei Sparhandy.de wertvolle, geschäftsrelevante Reports liefert.

„Ein Grund für die andauernde Zusammenarbeit mit etracker ist sicherlich der hervorragende Support, den wir über die Jahre hinweg immer stärker in Anspruch genommen haben“, sagt Wilke Stroman, Geschäftsführer bei Sparhandy.de, dazu. „So konnte unsere Web-Controlling Lösung kontinuierlich mit den Anforderungen wachsen.“

blank

Jasmin Zeihen

Jasmin Zeihen ist PR-Assistentin bei Möller Horcher Public Relations GmbH. Die Möller Horcher Public Relations GmbH (www.moeller-horcher.de) ist eine Agentur für Public Relations mit einer Spezialisierung auf IT- und High-Tech-Unternehmen. Das Team rund um Gabriele Horcher (42) und Thomas Möller (47) besteht aus 17 Mitarbeitern. Möller Horcher PR betreut über 40 führende Technologie-Unternehmen und gehört mit einem Umsatz von rund 800.000 Euro zu den kleinen unter den großen Agenturen. Die Kunden sind hauptsächlich im Business-to-Business-Bereich tätig.

More Posts - Website

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This