Dr. Jochen Gläßer, Produktmanager bei der Wassermann AG

Dr. Jochen Gläßer ~ Wassermann AG (© Wassermann AG)

Die Wassermann AG, Anbieter von Softwarelösungen, Prozess- und IT-Beratung für das Supply Chain Management, veröffentlicht Version 3.4 der Advanced Planning & Scheduling (APS) Software wayRTS. Das Tool zur Beherrschung komplexer Wertschöpfungsketten wurde vor allem in Hinblick auf sehr dynamische Planungsabläufe weiter optimiert. Automatische Konfigurationshilfen beschleunigen die flexible Reaktion auf kurzfristige Anforderungen, die neue Ansichten-Exportfunktion erleichtert die Kommunikation unter Planern.

„Noch kommunikativer, noch transparenter, noch präziser – so lassen sich die aktuellen Verbesserungen in unserer bewährten Planungssoftware zusammenfassen“, erklärt Dr. Jochen Gläßer, Produktmanager bei der Wassermann AG.

„Mit wayRTS behalten Planer in jeder Situation den Überblick. Zahlreiche neue Filterfunktionen und Absprünge erlauben eine schnelle und effiziente Termin- und Kapazitätsplanung auch in komplexen Szenarien, wie sie sich beispielsweise durch Mehrwerkeplanung oder besonders volatile Materialflüsse ergeben.“

Die direkte Zusammenarbeit zwischen Anwendern wird in wayRTS 3.4 durch das Exportieren, Importieren und Kommentieren von Ansichten extrem vereinfacht. Zeigt ein grafisches oder listenbasiertes Planungswerkzeug aufgrund spezifischer Filterkriterien oder anderer Einstellungen einen konkreten Planungskonflikt oder auch Entscheidungsspielraum auf, kann der Planer diese spezielle Konfiguration als „way-View“-Datei mit angehängtem Kommentartext an einen anderen wayRTS-Anwender weitergeben und ihn „ins Bild setzen“.

Feinsynchronisierung zwischen Maschine und Personal

Die koordinierte Belastung von Personal- und Maschinenkapazitäten durch denselben Vorgang gehört zum bewährten Standardrepertoire von wayRTS. Jetzt ermöglicht wayRTS 3.4 mit der optionalen Feinsynchronisierung eine noch präzisere Koordination und erzwingt einen einheitlichen Zeitraum für die Belastung von Personal und Maschine. Auch das vielschichtige Kalendermodell in wayRTS wurde verbessert: Zusätzlich zur globalen Zeitleiste des Planning Centers kann das „Kalenderband“ eingeblendet werden. Diese Erweiterung der Zeitleiste visualisiert ausgewählte Schichten des Kalendermodells und informiert so in kompakter Form über regelmäßige und außergewöhnliche Betriebszeiten.

Autokonfiguration

wayRTS 3.4 entlastet den Planer im Zusammenhang besonders flexibler Abläufe durch eine Funktion zur automatischen Konfiguration des Planning Centers. Per Mausklick auf einen Plan- oder Prozessauftrag ermittelt das System anhand der Prozessstruktur alle relevanten Arbeitsplätze, die dann im Planning Center gemeinsam angezeigt werden. Abgerundet werden diese Verbesserungen durch eine Reihe von Navigationserleichterungen wie Absprünge und Shortcuts sowie neue Filtermechanismen für das Supply Chain Cockpit und andere Bereiche.

Wassermann AG

Seit 30 Jahren unterstützt die Wassermann AG produzierende mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne bei der Optimierung ihrer Wertschöpfungsketten und der Steigerung ihrer logistischen Leistungsfähigkeit. Die Wassermann AG bietet integrierte Prozess- und IT-Beratung in den Bereichen Supply Chain Management, Einkaufsmanagement, Produktions- und Logistikmanagement, IT-Management und innovative Softwarelösungen.

Der Beratungsansatz der Wassermann Management Consultants stellt den messbaren und nachhaltigen Nutzen für die Kunden in den Mittelpunkt, kombiniert die Erfahrung von Praktikern aus der Industrie mit innovativen Beratungskonzepten und profundem IT-Wissen.

Im Bereich Software Solutions ergänzt die Standardsoftware way die ERP-Anwendungen der Kunden um wertvolle SCM-Funktionalitäten. Dies führt zu integrierten Gesamtlösungen und erlaubt eine standortübergreifende, vertikal wie horizontal durchgängige Prozessplanung und -steuerung. Das Ergebnis: Die Unternehmen werden schneller, transparenter und ertragsstärker. Die Wassermann AG wurde 2011 von der Wirtschaftswoche mit dem Award „Best of Consulting 2011“ in der Kategorie Supply Chain Management ausgezeichnet.