Typo3T3CON11, die internationale TYPO3 Conference, findet in diesem Jahr vom 06. bis 08. Oktober im Congress Park Hanau (CPH) unter dem Motto „Flow to Five“ statt. Die Early Bird Registration zur siebten Auflage der englischsprachigen Veranstaltung beginnt am 15. Juni. Zur T3CON11 erwartet die TYPO3 Association über 500 Entwickler, Open Source-Experten und Entscheider aus mehr als 30 Ländern, die dort über den aktuellen Stand von TYPO3 diskutieren.

Zu den Referenten der T3CON11 zählen renommierte TYPO3-Experten, darunter: Robert Lemke, Mitgründer der TYPO3 Association und Entwickler von Flow3, der verschiedene Flow3 Case Studies vorstellt; Helmut Hummel, Leiter des TYPO3 Security-Teams, mit einem Vortrag zu Security in TYPO3; Christopher Hlubek, TYPO3 Core Developer und zertifizierter TYPO3 Integrator, der den Teilnehmern einen Überblick über ein gehostetes, SOA-basiertes Flow3 Projekt unter dem Einsatz von CouchDB gibt; und Benjamin Eberlei, TYPO3 Entwickler, der über Doctrine2 referiert. Weitere nformationen zur T3CON11 und Anmeldung unter http://t3con11-frankfurt.typo3.org/.

Die Beiträge der erfahrenen TYPO3-Entwickler und CMS-Spezialisten sind eingebettet in ein umfassendes Vortragsprogramm, das sich aus fünf Themenbereichen zusammensetzt. Die Thementracks sind: Coding (für PHPler, TYPO3 4.x-, TYPO3 5.0- und Flow3-Entwickler); Integration (für TYPOscriptler, Templater und Integratoren); Administration (für Web- und Serveradministratoren von TYPO3 und Flow3); Design & User Experience (für Webdesigner und User Interface-Spezialisten); TYPO3 Community (für alle Interessierten); und Business, wo Best Practices vorgestellt werden. Damit die Besucher den passenden Track finden, wird es auf der T3CON11 ein Team von Track Chairs geben, von dem die Teilnehmer Auskunft über die einzelnen Sessions erhalten.Zu den Referenten der T3CON11 zählen renommierte TYPO3-Experten, darunter: Robert Lemke, Mitgründer der TYPO3 Association und Entwickler von Flow3, der verschiedene Flow3 Case Studies vorstellt; Helmut Hummel, Leiter des TYPO3 Security-Teams, mit einem Vortrag zu Security in TYPO3; Christopher Hlubek, TYPO3 Core Developer und zertifizierter TYPO3 Integrator, der den Teilnehmern einen Überblick über ein gehostetes, SOA-basiertes Flow3 Projekt unter dem Einsatz von CouchDB gibt; und Benjamin Eberlei, TYPO3 Entwickler, der über Doctrine2 referiert. Weitere Informationen zur T3CON11 und Anmeldung unter http://t3con11-frankfurt.typo3.org/.

Die Beiträge der erfahrenen TYPO3-Entwickler und CMS-Spezialisten sind eingebettet in ein umfassendes Vortragsprogramm, das sich aus fünf Themenbereichen zusammensetzt. Die Thementracks sind: Coding (für PHPler, TYPO3 4.x-, TYPO3 5.0- und Flow3-Entwickler); Integration (für TYPOscriptler, Templater und Integratoren); Administration (für Web- und Serveradministratoren von TYPO3 und Flow3); Design & User Experience (für Webdesigner und User Interface-Spezialisten); TYPO3 Community (für alle Interessierten); und Business, wo Best Practices vorgestellt werden. Damit die Besucher den passenden Track finden, wird es auf der T3CON11 ein Team von Track Chairs geben, von dem die Teilnehmer Auskunft über die einzelnen Sessions erhalten.

Über die internationale TYPO3 Conference – T3CON

Die erste internationale „TYPO3 Conference“ fand im Jahr 2005 statt, damals noch unter dem Kürzel TYCON3. Inzwischen ist die jährlich stattfindende „T3CON“ die weltweit größte und bekannteste Veranstaltung, die sich mit dem Open Source Content Management System TYPO3 beschäftigt. Auf der Konferenz kommen Entwickler, Anwender, Interessenten und Agenturen zusammen, um sich über den Entwicklungstand und die Möglichkeiten von TYPO3 zu informieren und auszutauschen. Ein umfassendes Vortrags- und Tutorialprogramm vervollständigt das Angebot. Veranstaltet wird die diesjährige T3CON11 in Hanau von der TYPO3 Association mit Sitz in Bahr, Schweiz. Die TYPO3 Association wurde 2004 gegründet. Sie treibt als Non-Profit-Organisation die Weiterentwicklung von TYPO3 voran und arbeitet an einer permanenten Verbesserung der Transparenz und Effizienz verschiedenster Bereiche des TYPO3-Projekts.

Kontakt: TYPO3 Association Sihlbruggstr. 105 6340 Bahr Schweiz Telefon: +41 (0)41-5110035 Fax: +41 (0)41-5110035 info@typo3.org http://association.typo3.org/

Zu den Referenten der T3CON11 zählen renommierte TYPO3-Experten, darunter: Robert Lemke, Mitgründer der TYPO3 Association und Entwickler von Flow3, der verschiedene Flow3 Case Studies vorstellt; Helmut Hummel, Leiter des TYPO3 Security-Teams, mit einem Vortrag zu Security in TYPO3; Christopher Hlubek, TYPO3 Core Developer und zertifizierter TYPO3 Integrator, der den Teilnehmern einen Überblick über ein gehostetes, SOA-basiertes Flow3 Projekt unter dem Einsatz von CouchDB gibt; und Benjamin Eberlei, TYPO3 Entwickler, der über Doctrine2 referiert. Weitere Informationen zur T3CON11 und Anmeldung unter http://t3con11-frankfurt.typo3.org/.

Die Beiträge der erfahrenen TYPO3-Entwickler und CMS-Spezialisten sind eingebettet in ein umfassendes Vortragsprogramm, das sich aus fünf Themenbereichen zusammensetzt. Die Thementracks sind: Coding (für PHPler, TYPO3 4.x-, TYPO3 5.0- und Flow3-Entwickler); Integration (für TYPOscriptler, Templater und Integratoren); Administration (für Web- und Serveradministratoren von TYPO3 und Flow3); Design & User Experience (für Webdesigner und User Interface-Spezialisten); TYPO3 Community (für alle Interessierten); und Business, wo Best Practices vorgestellt werden. Damit die Besucher den passenden Track finden, wird es auf der T3CON11 ein Team von Track Chairs geben, von dem die Teilnehmer Auskunft über die einzelnen Sessions erhalten. Über die internationale TYPO3 Conference – T3CON Die erste internationale „TYPO3 Conference“ fand im Jahr 2005 statt, damals noch unter dem Kürzel TYCON3. Inzwischen ist die jährlich stattfindende „T3CON“ die weltweit größte und bekannteste Veranstaltung, die sich mit dem Open Source Content Management System TYPO3 beschäftigt. Auf der Konferenz kommen Entwickler, Anwender, Interessenten und Agenturen zusammen, um sich über den Entwicklungstand und die Möglichkeiten von TYPO3 zu informieren und auszutauschen. Ein umfassendes Vortrags- und Tutorialprogramm vervollständigt das Angebot. Veranstaltet wird die diesjährige T3CON11 in Hanau von der TYPO3 Association mit Sitz in Bahr, Schweiz. Die TYPO3 Association wurde 2004 gegründet. Sie treibt als Non-Profit-Organisation die Weiterentwicklung von TYPO3 voran und arbeitet an einer permanenten Verbesserung der Transparenz und Effizienz verschiedenster Bereiche des TYPO3-Projekts.