eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Software & App's / Sitecore baut kanalübergreifendes Engagement- & Commerce- Angebot mit Znode und Insite weiter aus

Sitecore baut kanalübergreifendes Engagement- & Commerce- Angebot mit Znode und Insite weiter aus

Redaktion an 14. Februar 2014 - 16:47 in Software & App's
Sitecore baut kanalübergreifendes Engagement- & Commerce- Angebot weiter aus

Sitecore baut kanalübergreifendes Engagement- & Commerce- Angebot weiter aus

Sitecore, globaler Anbieter führender Experience Management Software, hat sein Engagement- & Commerce-Angebot gemeinsam mit den in den USA ansässigen ECommerce Software-Anbietern Znode und Insite weiter ausgebaut. Als starke Integrationsplattform kann Sitecore leicht mit anderen Systemen interagieren und deren Funktionsvielfalt mit Content Management, Personalisierung, E-Mail-Kampagnen, innovativen Analytics uvm. aufwerten. Speziell für die Integration von E-Commerce-Lösungen hat Sitecore mit OBEC (Out-of-the-Box Engagement for ECommerce) nun ein eigenes Integrations-Framework entwickelt, das in Kooperation mit ausgewählten E-Commerce-Partnern zum Einsatz kommt. Kunden können dadurch ihre E-Commerce-Lösung funktionell mit nur wenig Aufwand enorm ausweiten und müssen keinen Systemwechsel vornehmen.

Sitecore hat in den letzten Monaten bereits mit der Übernahme von commerceserver.net, einem internationalen E-Commerce-Unternehmen mit über 3.000 Kunden, sowie einer strategischen Technologiepartnerschaft mit Microsoft im Bereich kanalübergreifender Commerce-Lösungen für Schlagzeilen gesorgt. Mit der heute verkündeten tiefen Integration der .NET E-Commerce Software Multifront™ von Znode sowie der engeren Zusammenarbeit mit dem B2B Commerce-Spezialisten Insite Software (Produkt: InsiteCommerce) führt Sitecore seinen rasanten Expansionskurs im Commerce-Markt konsequent fort.

„Wir bringen unsere einfach und flexibel einsetzbare Engagement-Technologie mit den weltweit führenden Commerce-Lösungen zusammen. Shops werden bislang zumeist als Silo betrieben und berücksichtigen kaum Interaktionen mit dem Nutzer, die zuvor oder anschließend auf der Website, im Blog, bei Facebook, per E-Mail oder anderswo passieren. Wir werten Lösungen wie Multifront™ von Znode und InsiteCommerce mit unserer Engagement-Technologie auf und begleiten Nutzer entlang eines roten Fadens über verschiedene Kanäle hinweg. Wir bringen damit nicht nur eine höhere Conversion, sondern eine langfristig immer persönlicher werdende Beziehung zwischen Nutzer und Marke.

Es geht nicht nur darum, online mehr zu verkaufen, sondern auch darum, mehr Kunden zu aktiven Fürsprechern zu machen und echte Kundenbeziehungen aufzubauen. Darin sehen wir die Zukunft des Marketings“, erklärt Michael Hack, Geschäftsführer von Sitecore in der DACH-Region.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This