eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Shopsoftware / SPH AG stellt im Oktober das OmniChannel-Toolset vor

SPH AG stellt im Oktober das OmniChannel-Toolset vor

P. Hartmann an 29. September 2014 - 10:48 in Shopsoftware
ecommerce tools

SPH AG stellt im Oktober das OmniChannel-Toolset (© ra2studio – Shutterstock.com)

Das Stuttgarter e-Commerce Systemhaus SPH AG stellt im Oktober das OmniChannel-Toolset, einen völlig neuartigen Software-Baukasten für die Realisierung von e-Commerce- und Versandhandelslösungen vor. Das modular gestaltete Software-Toolkit umfasst weit mehr als 100 nützliche Einzelmodule und dient dazu, e-Commerce-Projekte schneller und sicherer entwickeln zu können und Entwicklungskosten in hohem Umfang einsparen zu können.

Das OmniChannel-Toolset besteht aus dem SPH-direct Basissystem einerseits und den modular verfügbaren Funktionsbausteinen andererseits. Das Basissystem deckt grundlegende Anforderungen an ein ERP-System im e-Commerce und Omni-Channel-Business ab, die nicht a priori im Standard Microsoft Dynamics AX gelöst sind. Darüber hinaus hat die SPH AG in Kundenprojekten Funktionen entwickelt, die weitergehend für Individualisierungen interessant, nützlich und kostendämpfend sind. Diese stehen als Bausteine für die Entwicklung individueller Lösungen zur Verfügung.

Die einzelnen Module heißen und ermöglichen unter anderem Auftragsmanagement, Artikel-Stammdaten, Kunden- und Adressmanagement, Bonitätsprüfung, Standardschnittstellen zu Payment-Providern, Kundenhistorie und CRM, Benutzerführung über Pop-ups, Kundenkommunikation über Email und Briefe, automatische Versandartauswahl, Gutscheine und Beilagen, Webshop-Schnittstellen, Kassenlösung für den POS, Schnittstellen zu KEP-Dienstleistern, Retourenmanagement, Schnittstelle zu Klarna, On-Demand-Bestellprozesse, Vertriebspartnerintegration sowie Logistikprozesse mit mobiler Datenerfassung.

„Die Grundidee unseres OmniChannel-Toolsets ist es, e-Commerce-Unternehmen und Versandhändlern jeder Größenordnung ein Werkzeug in die Hand zu geben, das es ermöglicht, individuelle Anforderungen aus dem Online- und Versandhandel einfach, schnell und kostengünstig softwareseitig umzusetzen“, sagt Peter Hartmann, Vorstandsvorsitzender der SPH AG. „Wir wollten mit dem OmniChanne-Toolset einen einfachen und effektiven Enabler für den e-Commerce entwickeln und wir glauben, dass uns das gut gelungen ist.“

P. Hartmann

Peter Hartmann ist Vorsitzender des Vorstandes der SPH AG. Neben der Entwicklung von leistungsfähiger Software gehört die ganzheitliche IT-Beratung in allen Bereichen des Direkt-Marketing zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Die SPH AG beschäftigt rund 40 hoch qualifizierte Mitarbeiter. Über 80 Anwender in mehr als zehn internationalen Märkten vertrauen auf die Softwarelösungen und die Beratung des schwäbischen Full-Service-Systemhauses. Als IBM-Business-Partner bietet die SPH AG auch in der laufenden Produktion ein Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Seit November 2008 ist das Unternehmen Microsoft Dynamics AX Partner und führt mittlerweile den Status eines Microsoft Gold Certified Partner.

More Posts - Website

1 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare

Pin It on Pinterest

Share This