Mit Informatica2OXID verkürzt Nionex die Time-to-Shop und steigert Produktinformations-Qualität

Mit Informatica2OXID verkürzt Nionex die Time-to-Shop

Die Nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für digitale Kommunikation, E-Commerce und Application Hosting, hat mit „Informatica2OXID“ ein Prebuilt Template entwickelt, das das Product Information Management-System (PIM) der Informatica Corp. (ehemals Heiler Software) mit der Shoplösung der OXID eSales AG nahtlos integriert. Über die neue Standard-Anbindung können Multichannel-Händler, die den OXID eShop nutzen, aktuelle Artikeldaten wie Preise, Produktbeschreibungen und Warenbestände aus dem Informatica PIM-System zeitgesteuert für eine automatische Übergabe an die Shoplösung zur Verfügung stellen. Dadurch reduziert sich nicht nur der manuelle Aufwand deutlich, auch umfangreiche Sortimente lassen sich auf diese Weise einfach zusammenstellen, pflegen und über verschiedene Kanäle verkaufen. Aufgrund der effizienten Steuerung großer Sortimente verkürzt sich zum einen die Time-to-Shop, zum anderen können Händler höhere Margen erzielen, während zugleich die Retourenquote dank der gesteigerten Produktinformations-Qualität sinkt.

Über diese und alle weiteren Vorzüge von Informatica2OXID informiert Nionex alle Interessenten am 25. September im Rahmen eines Webinars.

Mit dem Prebuilt Template Informatica2OXID können Anwender aus dem Enterprise-Umfeld sämtliche Artikeldaten, -texte, -referenzen, -kategorien, -sortimente und zu einem Artikel passende Digital Assets aus dem Informatica PIM-System exportieren und bereitstellen. In einem zweiten Schritt ist es dann möglich, diese automatisch im OXID eShop zu laden und dort den jeweiligen Artikeln zuzuordnen. Diesen Prozess stößt der Nutzer entweder direkt im PIM-System an, oder er definiert regelmäßige Zeitintervalle, in denen der Datenaustausch automatisch erfolgt.

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Datenstrukturen bei Händlern und ihren Lieferanten passt Nionex das Prebuilt Template im Rahmen der Implementierung an die geschäftlichen Anforderungen des jeweiligen Anwenders individuell an. Eine kostengünstige und nahtlose Integration von Informatica PIM und OXID eShop ist damit gewährleistet.