pirobase CMS 7.3.1 mit Targeting, Videomanagement und Formular-Editor

pirobase CMS 7.3.1

Die Imperia AG stellt das neue Release ihrer Enterprise Content Management Lösung pirobase CMS vor. Die jüngste Version pirobase CMS 7.3.1 bietet zahlreiche Funktionalitäten, die den Autoren die Arbeit erleichtern und so zu einer Erhöhung der Usability beitragen. Dazu zählen beispielsweise die Integration des VideoManagers von MovingIMAGE24 und der neue Formular-Editor. Dank der Targeting-Funktion können Autoren den Usern außerdem Inhalte ausspielen, die passgenau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Targeting bezeichnet das zielgruppenorientierte Einblenden von Content auf Webseiten. Ziel ist es, durch eine möglichst genaue Definition der Zielgruppe, dem User auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Content einzuspielen. Die Targeting-Funktion in pirobase CMS 7.3.1 ermöglicht die einfache Einteilung in Zielgruppen, die Erstellung und Zuordnung von Merkmalen und die passgenaue, auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnittene Ausspielung des Contents. In pirobase CMS werden Zielgruppen anhand von Merkmalen identifiziert. Ein Merkmal kann z.B. eine Geo-Location anhand einer IP-Adresse oder Eigenschaften eines angemeldeten Benutzers sein. Die Verknüpfung von Merkmalen, Zielgruppen und Content erfolgt rein redaktionell. Durch die zielgruppenspezifische Auslieferung der Inhalte schaffen Unternehmen einen größeren Kaufanreiz bei ihrer Zielgruppe und können so ihre Conversion Rates langfristig steigern.

Integration des VideoManagers: prozessorientiertes Videomanagement

Mit dem VideoManager von MovingIMAGE24 wird prozessorientiertes Videomanagement in pirobase CMS eingebunden. Videos werden mit dem VideoManager optimal verwaltet und präsentiert. Die Lösung verbreitet Bewegtbild durch Streaming weltweit in höchster Qualität, bis hin zu HD-Auflösung. Durch die nahtlose Integration in pirobase CMS sind Autoren in der Lage, über ihre gewohnte Redaktionsoberfläche Videos zu integrieren und zu veröffentlichen. Im VideoManager stehen weitere userfreundliche Funktionalitäten zum Bearbeiten und Verwalten von Videos zur Verfügung. Das sorgt für schlanke Prozesse bei der Bearbeitung und Verwaltung multimedialer Inhalte.

Neuer Formular-Editor: maßgeschneiderte Formulare erstellen und bearbeiten

Mit dem Formular-Editor wird die Erstellung maßgeschneiderter Online-Formulare erleichtert. Denn Autoren können alle Formulare elementebasiert erstellen und bearbeiten. Beim Anlegen eines neuen Formulars werden die gewünschten Elemente per Drag & Drop aus dem Bereich Formularelemente in den Formularbereich gezogen. Die Anordnung der Elemente kann jederzeit nachträglich ebenfalls per Drag & Drop verändert werden. Die Autoren definieren die Inhalte durch Zusammenstellung verschiedener, vorgegebener Komponenten und können diese dann individuell anpassen. So werden Formulare nach den individuellen Anforderungen gestaltet und dabei gleichzeitig die unternehmensspezifischen Corporate Identity-Vorgaben eingehalten.

„Mit pirobase CMS 7.3.1. haben wir einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung unserer Enterprise Content Management Lösung erreicht. Und das in mehrfacher Hinsicht: Mit der Integration von MovingIMAGE24 verfolgen wir auch weiterhin konsequent unseren Best-of-Breed-Ansatz. Durch die Targeting-Funktionalitäten tragen wir essentiell zur Erhöhung der Conversion Rates unserer Kunden bei. Und mit dem Formular-Editor bieten wir ein weiteres, einfaches Werkzeug für die Arbeit der Autoren. Diese neuen Funktionalitäten belegen, dass für uns die Usability und damit der Autor ganz klar im Fokus steht“, so Christian Batz, Vorstand bei der Imperia AG.

Die Imperia AG ist ein führender Anbieter von Enterprise Content Management (ECM)- und Product Information Management (PIM)-Lösungen. Neben einem umfangreichen Beratungsteam von ECM- und PIM-Experten gehören die beiden Produktmarken imperia und pirobase zum Kernangebot des Unternehmens. Zu den Kunden von Imperia zählen Konzerne wie METRO, AXA, DekaBank, Merck, Media Saturn, Siemens Healthcare, RWE, Praktiker und Panasonic, Medienunternehmen wie Deutscher Ärzte-Verlag, ProSiebenSat1, Brainpool und der Bayerische Rundfunk, mittelständische Unternehmen wie Stiebel Eltron, HRS, Tank & Rast und Siegenia Aubi, zahlreiche öffentliche Institutionen sowie eine Vielzahl weiterer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Die Imperia AG ist eine hundertprozentige Tochter der PIRONET NDH AG.

Kontakt:
Imperia AG
Annette Dieckmann
Von-der-Wettern-Straße 27
51149 Köln
annette.dieckmann@imperia-ag.de
+49 2203 93530 2171
www.imperia-ag.de