eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Software & App's / pijajo launcht shyftplan – kostenloses Onlinetool zur Schichtplanung

pijajo launcht shyftplan – kostenloses Onlinetool zur Schichtplanung

Redaktion an 12. Juni 2014 - 10:40 in Software & App's
shyftplan

shyftplan

Das Berliner Startup pijajo bietet ab sofort seine kostenlose Anwendung zur Schichtplanung an: Auf shyftplan.com haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Möglichkeit, kollaborativ Schichtpläne zu erstellen. Anschließend können Mitarbeiter unter anderem Schichten tauschen und werden bei Änderungen benachrichtigt – alles auf dem Endgerät ihrer Wahl. shyftplan ist nach pijajo.com, dem Onlinetool zur Personalverwaltung für Eventagenturen, eine weitere Entwicklung des Berliner Startups pijajo, die damit die aufwändige Personalplanung von Firmen revolutionieren möchten.

Viele Organisationen nutzen über die Jahre eingefahrene Systeme, mit denen sie die komplexen Abläufe der Personalplanung besonders bei wechselnden Schichten meistern: Der Prozess der Schichteinteilung, die Stundenauswertung und die Lohnberechnung ist kostenintensiv und nimmt wegen der zu beachtenden Details viel Zeit in Anspruch. shyftplan kombiniert verschiedene Einzellösungen, automatisiert manuelle, sich wiederholende Schritte und bietet Unternehmen damit einen einzigartigen, kostenfreien Mehrwert.

„Der Großteil dieser Prozesse kann automatisiert werden: Verträge können digital geschlossen, Daten automatisch ausgelesen, Lohn aus den vorhandenen Schichtplänen automatisch berechnet und gemeldet werden“, so Jan-Martin Josten, Mitgründer von pijajo. „Mit shyftplan geschieht der gesamte Prozess auf einer geschlossenen Plattform.“

In Kürze bietet shyftplan zudem die Möglichkeit Arbeitsverträge online abzuschließen und die Bezahlung von Mitarbeitern zu automatisieren. Außerdem soll eine kostenpflichtige Erweiterung shyftplan-Nutzer befähigen, Lohnabrechnungen selbsttätig anhand vorliegender Daten zu erstellen. Über die automatische Abrechnung sind Einsparungen von bis 70 % gegenüber einem Steuerberater möglich, da diese normalerweise durch mehrere Hände geht und manuell von System zu System übertragen wird.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This