eCommerce Anzeige
/ Software & App's / picalike ermittelt Produktempfehlungen anhand der optischen Vorlieben des Nutzers

picalike ermittelt Produktempfehlungen anhand der optischen Vorlieben des Nutzers

PR-Gateway an 30. Oktober 2012 - 16:42 in Software & App's, Usability
Visuelle Produktempfehlung schafft Ladenfeeling beim Online-Shopping

Visuelle Produktempfehlung beim Online-Shopping

Das Hamburger Start-up-Unternehmen picalike hat eine Technologie entwickelt, die nicht mal Google kennt: Die Suche nach „Visuelle Produktempfehlung“ liefert (noch) keinen richtigen Treffer. So heißt übersetzt ein vor kurzem in den Markt eingeführtes Produkt von picalike. Dieses ermöglicht es Online Shop Betreibern, ihren Kunden Produkte anhand von visueller Ähnlichkeit statt harter Fakten zu empfehlen.

Die visuelle Produktempfehlung kann ohne großen Aufwand in nahezu jeden Online-Shop integriert werden. Dabei übernimmt sie die Funktion eines „virtuellen Verkäufers“, der dem Kunden in Sekundenschnelle form- und farbähnliche Produkte „raussuchen“ kann – diese lassen sich sogar in einem zweiten Schritt anhand weiterer Dimensionen wie Preis oder Marke filtern. Da hierzu keine sensiblen Nutzerdaten archiviert werden müssen, ist die visuelle Produktempfehlung auch datenschutzrechtlich unbedenklich.

Bisher war es für die Betreiber von Online Shops äußerst aufwendig, die Grundlage für eine funktionierende Produktempfehlung zu schaffen. Mühsam mussten „harte Fakten“ über alle Produkte gesammelt, archiviert, aktualisiert und gefiltert werden, um Produktempfehlungen auszusprechen. Darüber hinaus ist der Geschmack des Nutzers besonders bei Waren wie Kleidung, Kosmetik oder Möbeln schwer zu treffen. Schließlich bestimmen oft nicht harte Fakten sondern Aussehen, Form und Farbähnlichkeiten die wichtigste Rolle, um dem Geschmack eines Kunden auf die Spur zu kommen.

Die visuelle Produktempfehlung von picalike kann allen genannten Faktoren Rechnung tragen. Die Empfehlung oder Filterung funktioniert ähnlich wie im Laden: Man sieht etwas, das man haben möchte. Doch das Wunschobjekt ist nur noch einmal vorrätig, allerdings in der falschen Größe oder Farbe. Sofort wird ein Verkäufer aufgesucht, um Alternativen aufzuzeigen. Im Online-Shop übernimmt die visuelle Produktempfehlung von picalike unaufgefordert diese Aufgabe des Verkäufers: Befindet sich ein Kunde auf einer Produktdetailseite, zeigt die visuelle Produktempfehlung ihm automatisch am Rand der Seite farb- und formähnliche Objekte an, die er bei Interesse nur noch anklicken muss.

Darüber hinaus ist das Einbinden der Empfehlung eine Sache von Minuten. Über einen Produktdaten-Export, wie er bei Online Shops üblich ist, wird die Ähnlichkeitsmatrix erstellt. Es muss dann nur noch ein kleiner Code auf die Seite kopiert werden, um Produktempfehlungen anhand von Form- oder Farbähnlichkeiten auf Bildern auszusprechen.

„Somit hilft picalike dabei, Produktempfehlungen einfacher, genauer und schneller zu machen – davon profitieren sowohl Verkäufer, als auch Kunden.“, so das Resümee von Geschäftsführer Sebastian Kielmann.

Die picalike GmbH wurde im Oktober 2010 von Sebastian Kielmann, Daniel Raschke und Dr. Tilo Höpker in Hamburg gegründet. Picalike ist einer der führenden deutschen Softwareentwickler im Bereich der visuellen Suche im Internet. Die Picalike Produkte basieren auf einer Technologie, mit der eine rein visuelle Online-Suche möglich ist. Dabei wird die Suche anhand visueller Ähnlichkeiten von Bildern ausgeführt. Die picalike Produkte sollen Betreiber von Online-Shops bei der Umsatzsteigerung unterstützen, können aber auch in vielen weiteren Bereichen, wie beispielsweise der Online Partnersuche, sinnvoll eingesetzt werden.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.