PhPepperShop in der Version 3.1 ist verfügbar

PhPepperShop in der Version 3.1 ist verfügbar

Glarotech GmbH bietet ab sofort die stark erweiterte, neue Major Version des erfolgreichen E-Commerce Systems PhPepperShop an. Der Webshop kommt mit einem neuen Shop-Design inkl. real-time dynamic imaging, Google Web Fonts und überarbeitetem Layout-Management. Neue Features sind Pretty URLs, eine Webkasse und JSON-API, Open Graph, QR-Tag Generator, eine tiefe Google Analytics Integration, Type-Ahead-Find und unscharfe Suche. Neue Module binden u.a. Google Shopping, Ricardo Shops, Billpay, Autodesk Pixlr, Intrum Justitia sowie die SuisseID an und es gibt eine Drill-Down-Suche.

Die Version 3.1 wird mit einem frischen Design geliefert. Die Basis bietet das stark erweiterte Layout Management, das an viele Praxisbedürfnisse ange¬passt wurde. Google Web Fonts werden jetzt ganz einfach ausgewählt und integriert. Mit der vollautomatisierten und konfigurierbaren Bildharmonisierung sieht der Shop sofort einheitlich und professionell aus. Autodesk pixlr.com ist eine umfangreiche Online Bildbearbeitungslösung. Mit dem Pixlr Modul ändert man ganz einfach die Artikelbilder direkt im Shop – auch von unterwegs.
Neue, dynamische Gestaltungselemente erlauben die moderne Darstellung ohne linke und rechte Spalte, mit einem Slidemenü in der Hauptnavigation.

Das Content-Slider Modul bringt Leben und Bewegung auf die Startseite. Verlinkte Bilder oder Artikel sind mit wenigen Klicks eingestellt und präsentieren das Sortiment optimal. Zusammen mit der neuen Administration zur Anzeige von Artikeln auf der Startseite sieht Ihr Shop sofort viel professioneller und einladender aus.

Besser finden, mehr verkaufen

Die Artikelsuche bietet neu ‚Type-Ahead-Find‘ und zeigt die Suchtreffer bereits während der Sucheingabe an. Die Artikelsuche arbeitet Fehler tolerant und zeigt Artikel auch an, wenn die Bezeichnung nicht korrekt eingegeben wurde.

Mit dem Modul für Drill-Down-Suche / Facetted Search (Kriterienfilter) müssen Kunden nicht mehr lange im Kategorienbaum navigieren und erhalten ganz einfach eine Übersicht von Artikeln, welche die jeweiligen Suchkriterien erfüllen. Die Platzierung und Integration der Auswahlmasken, wie auch die Anzeige der gefundenen Artikel ist sehr flexibel.

Die eigene AGB-Seite wurde im Zuge der Button-Lösung-Gesetzesänderung komplett eliminiert. Dies bedeutet einen Schritt weniger im Bestellprozess und somit eine Verbesserung der Conversion Rate.

Google E-Commerce-Tracking / Analytics

An Google Analytics / Google E-Commerce-Tracking werden in der neuen Shopversion mehr als 200 unterschiedliche Events angeliefert. Somit kann unter anderem mittels Trichter-Visualisierung oder Besucherflussanzeige jeder Vorgang im Shop bis ins kleinste Detail analysiert werden. Jeder Artikel und Kategorien-Aufruf wird an Google Analytics protokolliert, sodass auch Sortiments-Analysen innerhalb einer Teilstruktur möglich sind. Mit diesem Wissen kann der eigene Shop optimiert werden. Diese Daten sind die Basis für Conversion Rate Optimierungen (CRO).

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) wurde so erweitert, dass für jeden Artikel, jede Kategorie und jeden statischen Inhalt die Meta-Angaben individuell durch den Shopbetreiber oder SEO-Dienstleister übersteuert werden können. Der Shop nimmt hier viel Arbeit ab und erstellt vollautomatisch eine SEO-optimierte Darstellung aufgrund der existierenden Daten. Bei Artikeln werden zudem auch automatisch Open Graph Tags erstellt inkl. passender Bildvorschau zur Übernahme in Facebook.

QR-Tags und Kasse

Heutzutage trifft man überall auf QR-Tags. Diese werden ganz einfach mit einem Smartphone fotografiert und leiten den Interessenten ohne tippen direkt in den Shop. Als PhPepperShop Administrator erhält man mit wenigen Klicks individuelle QR-Tags mit Deeplinks zu Artikeln, zu Affiliate Kampagnen oder einfach zur Startseite des eigenen Shops.

Mit der neuen Kassenlösung für den PhPepperShop sind Ihre Lagerbestände bei Ladenverkäufen immer sofort mit dem Shopsystem und daran angebundenen ERP-Systemen abgeglichen. Preisänderungen in der Shop-Administration werden sofort auch in der Kasse verwendet. Praktisch: Der Kassenbeleg wird automatisch ausgedruckt.

Bezahlen per Rechnung – ohne Risiko mit Zahlungsgarantie

Damit die Bezahlungsart Rechnung mit kalkulierbarem Risiko verwendet werden kann, steht neben Deltavista von CRIF nun auch Intrum Justitia zur Verfügung. PhPepperShop Kunden erhalten Vorzugskonditionen und profitieren vom durchgängigen Angebot inkl. Inkasso. Auch eine Variante mit Zahlungsgarantie wird angeboten, wo Forderungen zu 100% abgekauft werden. Profitieren Sie von dieser multinationalen Lösung.

Neben klassischen Bonitätsprüfungen sind Zahlungsgarantie-Lösungen besonders interessant, da man sich nicht mit den Debitoren beschäftigen muss, sondern lediglich eine Kommission pro Transaktion einkalkuliert. Die Lösungen von Billpay und SwissBilling sind bereits komplett angebunden und können einfach aufgeschaltet werden.

Über 60 Module verfügbar

Für den PhPepperShop gibt es inzwischen über 60 Module, die vom Hersteller des Shops erstellt und gewartet werden. Mit diesen Funktionalitäten können vielfältige Bedürfnisse schnell, professionell und günstig umgesetzt werden.

Neue Module für diese Shopversion sind unter anderem: Garantiezeit / Seriennummernverwaltung, Marketing mit Vorteilspaket, Remarketing mit Wa-renkorbwiederherstellung und Abholung durch Fachhändler. Auch der Spam-Schutz wurde mit dem kostenlosen ReCaptcha Modul von Google verbessert und bezieht jetzt weitere Formulare mit ein.

Auch kundenseitig gab es viele Verbesserungen, unter anderem eine Filter-möglichkeit von Bestellungen und Artikeln im Kundenaccount oder ein automatisch versendetes, separates Infomail bei Vorauskasse. In den Links findet man keine Session-IDs mehr und im ‚Passwort vergessen‘ Dialog kann jetzt auch die E-Mail Adresse als Identifikation verwendet werden.

Besonders viel wurde in die Darstellung von Parent- und Subartikel sowie Optionsartikel investiert. Diese können nun wie Standard PhPepperShop Varianten und Optionen angezeigt werden, aber trotzdem von komplett verknüpften Artikeln profitieren und beispielsweise eigene Bilder haben, eigene Aktionspreise und Lagerbestände besitzen.