eCommerce Anzeige
/ Shopsoftware / my-Warehouse Shopsoftware in Version 2.7 ist online

my-Warehouse Shopsoftware in Version 2.7 ist online

Redaktion an 7. Juni 2011 - 17:32 in Shopsoftware, Software & App's

Ab sofort ist die my-Warehouse Shopsoftware in der Version 2.7 verfügbar. Bei der neuen Version stehen vor allem neue Marketingfeatures sowie Funktionen für die individuelle optische Gestaltung im Mittelpunkt.

Mit den Startseitenkeywords lassen sich bis zu 5 Keywords explizit für die Startseite festlegen, so lassen sich wichtige Keywords ohne Aufwand in die Startseite integrieren. Die verbesserte Todoliste im Administrationsbereich deckt nun auch den Bereich deaktivierte bzw. inaktive Produkte ab so das Shopbetreiber auf eventuell vorhandene „Produktleichen“ aufmerksam gemacht werden.

Die end of life Angabe ermöglicht es Produkte als auslaufend zu kennzeichnen. Für die komfortable Kennzeichnung gibt es zusätzlich einen entsprechenden Produktmanagermodus sowie einen Importmodus mit dessen Hilfe nur die EOL Angaben aktualisiert werden können.

Im Kundenmailtool, dem Anfragetool und der Bestellbearbeitung kann nun ganz einfach ein Anhang an den Kunden mitgesendet werden, Basis hierfür sind die eigenen Inhalte. Mit den verbesserten Anfragetools können auch umfangreiche Anfragevarianten wie die Angebotsanfrage auf kleinen Bildschirmauslösungen elegant dargestellt werden. 4 zusätzliche Templates lassen dem Shopbetreiber die Wahl aus nunmehr ingesamt 136, über die my-Warehouse contentlibary kostenfrei beziehbaren Shoptemplates. Durch die neue Preisangabenvisualisierung können Preisangaben nun in ganz neuen Schriftarten und Schriftfarben präsentiert werden.

Auch für die Marketingexperten können Neuheiten präsentiert werden so besitzen my-Warehouse Shopsysteme nun beispielsweise eine automatische Anbindung an den Plurk Microbloggingdienst sowie Anbindungen an die Social Commerce Plattformen edelight, dealjaeger und yieeha. Der Mehrfachbestellerbericht erlaubt tiefere Einblicke in das Bestellverhalten der Kunden und ermöglicht es so eventuelle Marketingmaßnahmen genauer abzustimmen.

Ferner wurde das Gutscheincodetool um permanente Gutscheine und Einzelgutscheine erweitert, damit ist es möglich mit einem Gutscheincode für einen bestimmten Zeitraum Rabatte anzubieten oder schnell einzelne Gutscheine, beispielsweise für Kunden aus der telefonischen Betreuung zu erstellen.

Mit der interaktiven Katalogpräsentation können Sonderangebotskataloge oder Neuheitenkataloge online präsentiert werden, die Kataloge sind blätterbar und lassen sich vom Shopbetreiber in bestimmten Punkten selbst gestalten. Die Anbindung an die Dreamrobot Plattform ermöglicht den automatisierten oder manuellen Export von Bestelldaten und erlaubt so eine reibungslose Bestellabwicklung über eine weitere Drittplattform.

Mit Version 2.7 bieten my-Warehouse Shopsysteme erweiterte Marketingmöglichkeiten, mehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein komfortableres Administrationsbackend, und ermöglicht dem Shopbetreiber damit sein e-Commerce noch professioneller abzuwickeln.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This