eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Mobile & Handy / ProCall Mobile – ESTOS stellt Apps für iPhone und Android auf der CeBIT vor

ProCall Mobile – ESTOS stellt Apps für iPhone und Android auf der CeBIT vor

Redaktion an 21. Februar 2012 - 10:14 in Mobile & Handy
ProCall Mobile - ESTOS stellt Apps für iPhone und Android auf der CeBIT vor

ESTOS Apps für iPhone und Android

Die ESTOS Lösungsbausteine für Unified Communications & CTI wurden schrittweise zum Thema Mobilität erweitert. Zur CeBIT 2012 präsentiert ESTOS erstmals den vorläufigen Höhepunkt der Entwicklung: Die kommende Produktgeneration des Bestsellers ProCall Enterprise verfügt zum bewährten Windows Client zukünftig auch über Apps für iPhone und Android sowie das iPad. Diese Mobility-Innovationen unterstreichen das ESTOS CeBIT Motto „Collaborate smarter“, denn die Unified Communications- (UC-) Lösung mit Computer Integrated Telephony (CTI) ProCall Enterprise verbessert nun auch die mobile Zusammenarbeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen effektiv.

Von unterwegs auf die bestehenden Unternehmenskontakte zugreifen, Anrufe tätigen, umleiten und durch Präsenz-Management erkennen, ob Kollegen sich im Gespräch befinden oder am Arbeitsplatz verfügbar sind – das sind nur einige Vorteile der Apps für ProCall Enterprise. Die native ProCall Mobile App (keine Webanwendung) ist schnell und einfach auf mobilen Endgeräten installierbar und mit geringem Konfigurationsaufwand sofort nutzbar. Von unterwegs erhalten Mitarbeiter Zugriff auf die Anrufliste ihres Tischtelefons und können Rufumleitungen einstellen, verpasste Anrufe einsehen, direkt zurückrufen um keinen Anruf zu verpassen. Die Erweiterung von ProCall Enterprise um den Bereich Mobilität bietet viele Vorteile, um die Kommunikationsprozesse in Unternehmen effizienter zu gestalten. Durch Anbindung verschiedener Datenquellen an ProCall Enterprise erhalten Mitarbeiter den Zugriff auf Kontaktdaten aus dem firmeninternen Adressbuch, Active Directory, LDAP, CRM- oder ERP-Systemen. Der sichere Import von Kontaktdaten ins Smartphone-Telefonbuch ist dabei möglich.

Wenn sich ein gewünschter Ansprechpartner im Gespräch befindet, zeigt die App dessen besetzte Leitung durch die Präsenz-Management-Funktion an. Darüber hinaus ist einsehbar, ob die Person einen Termin im Kalender eingestellt hat oder frei verfügbar ist. Auch der Verbindungsaufbau zu Kontakten aus dem Adressbuch des Smartphones ist über das Tischtelefon möglich.

Bei der Entwicklung der Apps wurde besonderes Augenmerk auf die Unterstützung gängiger Fixed Mobile Convergence- (FMC-) Lösungen mit One Number-Konzept gelegt. Außerdem können die ProCall Mobile Apps sowohl mit On Premise- als auch mit Cloud-basierenden Mobile Device Management- (MDM-) Lösungen eingesetzt werden. Diese Lösung richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen, die es schätzen, auch persönliche Smartphones ohne Neuinvestitionen in die bestehende TK-Infrastruktur zu integrieren und dann die gewohnten Funktionalitäten von ProCall Enterprise auch mobil nutzen zu können.

ProCall Enterprise ist mit den Leistungsmerkmalen CTI, Office Integration, Präsenz-Management, Instant Messaging und Federation ausgestattet. Diese schaffen optimierte Kommunikationsprozesse und eine verbesserte Zusammenarbeit durch Federation auch unternehmensübergreifend – mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern. Durch dieses neue Vernetzungskonzept können Unternehmen auch über Unternehmensgrenzen hinaus, auf der Basis offener Standards (SIP/SIMPLE) und sicherer Protokolle (TLS), Instant Messages und Präsenz-Informationen austauschen.

Zehnmal ist ESTOS mit dem Motto „Collaborate smarter“ auf der CEBIT vertreten, darunter an fünf Messeständen von Partnern in Halle 13, an denen ESTOS Experten Lösungsansätze in den Bereichen Geschäftsprozessintegration, Informations-Management, Cloud Services und Federation zeigen. Fünf weitere Partner präsentieren ESTOS Software im Kontext ihrer Lösungen. Besuchen Sie ESTOS auf der CeBIT! Wir freuen uns auf Sie.

1 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare

Pin It on Pinterest

Share This