Die Frankfurter digitale Fullservice-Agentur triplesense gestaltet für ihre Kunden Erlebnisse an digitalen Berührungspunkten

triplesense

Mit der Autounfall-App für die Direct Line Versicherung überzeugte triplesense beim „Show Your App Award 2012“. Die Applikation der digitalen Fullservice-Agentur erreichte im Jury-Voting den 14. Platz unter den insgesamt 160 bewerteten Anwendungen. „Im Fall der Fälle unterstützt diese App alle Autofahrer bei einer schnellen unkomplizierten Fakten- und Beweisaufnahme,“ begründete die Jury ihre gute Bewertung. Im Consumervoting kam die Autounfall App, die triplesense konzipierte und entwickelte, unter die besten 32 mobilen Anwendungen.

Der „Show Your App Award“ prämierte bei der Mobile-Messe M-Days in Frankfurt bereits zum dritten Mal die besten mobilen Applikationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Anwender sollen sich so besser im App-Dschungel orientieren können.

Die Frankfurter digitale Fullservice-Agentur triplesense gestaltet für ihre Kunden Erlebnisse an digitalen Berührungspunkten: Im Zentrum der digitalen Lösungen von Websites, Portalen, Kampagnen oder Applikationen steht immer die User Experience für den Konsumenten. Das Leistungsspektrum reicht von der Marketing- und Strategie-Beratung über Konzeption und Kreation bis hin zur technischen Realisierung und deckt von E-Commerce über Usability Engineering auch Mobile ab.

Seit 1999 arbeiten unter der Führung der geschäftsführenden Gesellschafterinnen Katajoun Parandian-Kurz und Julia Saswito nunmehr 50 Mitarbeiter daran, für Kunden wie Vorwerk, Fraport AG, Fraunhofer-Institut IAIS, RMV, EURO Kartensysteme, Suzuki, Deutsche Bahn oder Neckermann das beste Ergebnis zu erzielen. Im Jahr 2011 setzte triplesense 4,9 Millionen Euro um.