IntelliShop Release 7.7

Der Shop-Designer erlaubt die komfortable & ci-konforme Gestaltung aller Shop- & Themenseiten im B2B E-Commerce-Projekt

Die IntelliShop AG, Hersteller der IntelliShop eCommerce Plattform für den gehobenen Mittelstand und Großunternehmen, kündigt mit dem neuen Release 7.7 umfangreiche Prozessmanagement-Funktionalitäten für den B2B E-Commerce an. Das neue Modul „Shop-Regeln“ liefert ein komfortables Modellierungswerkzeug zur Abbildung individueller Prozesse und zur Verwaltung komplexer Regelwerke für den B2B-Shop. Durch eine beliebige Kombination von Events, Regeln und Aktionen erhält der Shop-Betreiber eine hohe Flexibilität bei der Definition von Prozessabläufen sowie individuellen Freigabe- und Genehmigungskonstrukten.

Weitere Highlights des Release 7.7 der IntelliShop eCommerce Plattform, das Ende November ausgeliefert wird, sind der integrierte Shop-Designer und die Filial-Verwaltung.

Der Shop-Designer erlaubt die komfortable & ci-konforme Gestaltung aller Shop- & Themenseiten im B2B E-Commerce-Projekt und die zeitgesteuerte Veröffentlichung von Design-Varianten. Dabei ist stets gewährleistet, dass die im Stylesheet definierten Vorgaben eingehalten werden.

Die Filial-Verwaltung richtet sich an B2B-Unternehmen mit mehreren Standorten, Filialen und Abhollägern. Sämtliche Lokationen können zentral administriert werden und dem Shop-Besucher stehen damit zahlreiche neue Service-Angebote zur Verfügung. Neben einer intuitiven Standort-Suche besteht die Möglichkeit zum Waren-Pickup in der Wunsch-Filiale. Durch einen ständigen Bestandsabgleich wird dabei eine verlässliche Verfügbarkeitsinformation sichergestellt.