IntelliShop präsentiert neues Release 7.9 auf der Internet World

IntelliShop präsentiert neues Release 7.9 auf der Internet World

Im Mittelpunkt des IntelliShop Messeauftritts am Stand D180 (Halle B6) stehen Serviceangebote, die den Herstellern helfen, bestehende Kunden besser kennenzulernen, sich im Wettbewerb um Neukunden zu stärken und sich neue After-Sales-Geschäftsfelder zu erschließen.

Das Modul „IntelliShop Account-Management“ ermöglicht die Abbildung der Organisationsstruktur und Beschaffungsprozesse durch den Shop-Kunden selbst. Die hohe Flexibilität in der Modellierung und eine durchgehend komfortable Verwaltung und Navigation innerhalb von komplexen Organisationen erlaubt den Einsatz in allen Branchen für komfortable Beschaffungsprozesse und ein effizientes Serviceangebot.

Mit dem „IntelliShop Device-Management“ bietet der Shop-Betreiber seinen Kunden einen Self-Sevice zur Online-Registrierung und Verwaltung von Geräten und Maschinen, inklusive deren Garantie-, Service- und Statusinformationen. Der schnelle Zugriff auf relevante Vertragsdokumente und Dokumentationen sowie die standort- und personenbezogene Zuordnung der Devices innerhalb der Kundenorganisation ermöglicht die Umsetzung neuer Serviceangebote, die verstärkt zur wichtigen Säule einer erfolgreichen E-Commerce Strategie im B2B Onlinehandel werden.