eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Software & App's / Halfords setzt auf Product Information Management von Heiler Software

Halfords setzt auf Product Information Management von Heiler Software

Redaktion an 4. April 2013 - 10:11 in Software & App's
halfords

halfords

Halfords, der große britische Händler von Fahrradausrüstungen und Autoteilen, hat sich für die Product Information Management Lösung (PIM) von Heiler Software entschieden. Halfords will damit die Datenqualität in seiner Multichannel-Strategie nutzen, um seine Kunden überall und konsistent zu bedienen.

Mit der Einführung der Product Information Management (PIM) Lösung von Heiler Software will Halfords den Prozess der Produktdaten vom Lieferanten bis zum Kunden schneller und schlanker gestalten. Zudem sollen alle Vertriebs- und Marketingkanäle, wie Webshops, Märkte, Werbung, PR und viele andere mit konsistenten kanalübergreifenden Informationen effizient bedient werden.

„Mit der PIM-Lösung von Heiler Software wollen wir unsere Kunden mit den besten Informationen versorgen. Produktdaten machen bei der Kaufentscheidung den Unterschied“ sagt Paul Barron, Business Process Consultant bei Halfords.

„Mit PIM vermeiden wir separate Datensilos für verschieden Kanäle. Unsere Prozesse und die Authorisierung von Produktdaten wird damit eindeutig definiert. Damit wollen wir Mehrfachaufwände reduzieren und unsere Kunden noch besser informieren“ so Barron.

Die Halfords Group ist in zwei berichtspflichtigen Segmenten tätig: „Einzelhandel“ und „Autozentren“. Das Geschäft ruht dabei auf drei strategischen Säulen: Den Unternehmenssparten „Friend of the Motorist“, „Best Cycle Shop in Town“ und „Starting Point for Great Getaways“, die Geschäftstätigkeiten vom Einzelhandel bis hin zu Autozentren umfassen. Halfords Retail betreibt Geschäfte im Vereinigten Königreich (UK) und in der Republik Irland (ROI). Dabei wird die Produktpalette über ein nationales Filialnetz und über ein innovatives Multichannel-System vertrieben, das Online-Werbung mit direkter Lieferung oder Abholung im Geschäft verbindet und durch Instore-Dienstleistungen gestützt wird.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This