eCommerce Anzeige
/ Software & App's / Echte Dialog-Steuerung für Social Media

Echte Dialog-Steuerung für Social Media

Redaktion an 9. August 2011 - 08:56 in Software & App's
Social Media Center der Internet-Agentur OEVERMANN Networks

Social Media Center

Wie ein Cockpit – so lässt sich das Social Media Center der Internet-Agentur OEVERMANN Networks beschreiben. Komplett integriert in ein Redaktionssystem können mittels des Social Media Centers die Kommunikationsabteilungen ganz einfach Nachrichten in die verschiedenen Kanäle einspielen. Das Springen zwischen verschiedenen Profilen, Browserfenstern und Programmen ist überflüssig. Ein weiterer Vorteil: Es tritt keine Zeitverzögerung mehr auf, da das Feedback direkt sichtbar ist. Und damit ist natürlich auch eine schnellere Reaktion von Seiten der Unternehmen möglich.

Social Media verändert die Unternehmens-Kommunikation und damit auch die Anforderungen an die Öffentlichkeitsarbeit. Mit dem Social Media Center von OEVERMANN Networks sind die Kommunikationsverantwortlichen zum einen in der Lage, einfach und effizient die gesamte Klaviatur bespielen zu können. Die verschiedenen Zielgruppen können adressiert und mit aktuellen Informationen versorgt werden. Seien es Kunden, Partner, Presse, Bewerber, Mitarbeiter oder andere Interessenten – abhängig vom Kommunikationsanlass und -zweck. Für die internen Abläufe können Workflows definiert und Berechtigungen vergeben werden. Auch zeitgesteuerte Publikationen sind im Social Media Center einfach anzulegen.

Zum anderen können Informationen, Dialoge und Feedback gesteuert in einen Newsroom einfließen. Hier, im Frontend, finden Interessenten alles Wissenswerte auf einen Blick. Sowohl Social-Media-Aktivitäten (von Facebook bis YouTube) als auch News, Pressemitteilungen, Termine, Ansprechpartner und vieles mehr werden übersichtlich auf einer Seite präsentiert. Die YouTube-Videos anschauen, Bilder auf Flickr oder einer Diskussion im Facebook-Profil folgen – das alles geht bequem auf dieser einen Seite.

Der Newsroom aktualisiert sich ganz von allein. Die Inhalte aggregieren sich entsprechend der Einstellungen im Backend automatisch und regelmäßig, wodurch für die Kommunikationsabteilungen kein Zusatzaufwand entsteht. Die Unternehmens-Website wird damit attraktiver – für User wie für Suchrobots.

Der Aufbau des Newsrooms erfolgt nach einem praktischen Baukastenprinzip. Je nach Interesse können die Kanäle und Inhalte angezeigt werden. Die Site ist variabel und komplett gestaltbar entsprechend des Corporate Design.

OEVERMANN Networks GmbH
Dieter Porzberg
E-Mail: vertrieb@oevermann.de
Internet: http://www.oevermann.de
Telefon: 02204 844 400

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This