Douglas optimiert europäische Webshops mit Webtrekk

Douglas optimiert europäische Webshops mit Webtrekk

Die Berliner Webtrekk GmbH, ein führender Anbieter für High-End-Webanalyse, gewinnt die international renommierte Parfümeriekette Douglas exklusiv als Neukunden. Der Auftrag umfasst das Tracking des Webauftritts und der mobilen Webpräsenzen in sechs Ländern. Weitere Länder sollen folgen.

Überzeugt hat Douglas an Webtrekk neben dem umfangreichen Service, dass die Oberfläche von Webtrekk Q3 flexibel an die besonderen Bedürfnisse eines Parfümerie-Unternehmens sowie an einzelne Länderanforderungen anpassbar ist. Die Zusammenarbeit startet in der DACH-Region, Frankreich, den Niederlanden und Polen, eine weitere Internationalisierung in europäische Länder soll folgen. Webanalyse mit Webtrekk ermöglicht es Douglas dabei, die Website Performance der verschiedenen Länder miteinander zu vergleichen.

Einen weiteren Ausschlag für den Wechsel gab die Möglichkeit, Schnittstellen zu anderen Systemen selbst zu entwickeln oder durch Webtrekk entwickeln zu lassen. Auch auf das offizielle Zertifikat für „Geprüften Datenschutz“ des TÜV Saarland, welches Webtrekk mit seiner Software Q3 hält und das die Datenschutzkonformität und Sicherheit der Software bestätigt, legte Douglas bei der Auswahl seines Webanalyse-Anbieters größten Wert.

„Wir sind sehr stolz, dass wir eines der renommiertesten Parfümerie-Unternehmen Europas nach knapp zwei Jahren wieder für uns begeistern konnten. Wir haben Douglas als Full-Service-Webanalyse-Anbieter überzeugt – für alle Webpräsenzen und in allen Ländern, in denen Douglas vertreten ist“, erklärt Christian Sauer, Geschäftsführer von Webtrekk.