Tilde Website Translator

Tilde Website Translator ~ Ecommerce multilingual

Die zunehmende Verbreitung des E-Commerce hat die Einkaufsgewohnheiten dramatisch verändert. Die Accenture-Studie „Wie verändert COVID-19 den Einzelhandelskonsumenten?“ hebt einen dramatischen Anstieg der Beliebtheit von E-Commerce- und Omnichannel-Diensten hervor und verspricht einen enormen Anstieg von 169 % bei den E-Commerce-Käufen durch neue oder weniger häufige Nutzer.

Obwohl Deutschland ein erfahrener und wichtiger Global Player im Bereich E-Commerce ist, erscheint es dennoch entscheidend, Ihr Geschäft in andere Länder zu expandieren, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und ein globales Publikum treuer Kunden aufzubauen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollte sich jedes Online-Unternehmen anpassen und eine mehrsprachige E-Commerce-Plattform einrichten.

E-Commerce mehrsprachig

Mehrsprachiger E-Commerce bedeutet, dass alle Inhalte des Online-Shops für den Zielmarkt lokalisiert werden: nicht nur die Produktnamen, Beschreibungen und Anleitungen, sondern auch URLs, Schaltflächen, Bestätigungs-E-Mails, Anzeigen und sogar SEO-bezogene technische Aspekte sollten mehrsprachig erscheinen. So eröffnen Sie sich neue Marktchancen, erreichen ein größeres Publikum und erhöhen Ihre Chance auf Online-Käufe durch Nutzer, die in ihrer Muttersprache nach einem Produkt oder einer Dienstleistung suchen. Laut einer Studie der Europäischen Kommission bevorzugen 9 von 10 Europäern in der Regel diesen Ansatz.

Darüber hinaus schafft eine lokalisierte E-Commerce-Plattform Vertrauen und Kundentreue, und kann zu höheren Umsätzen beitragen, da die Verbraucher Produktinformationen in ihrer Muttersprache bevorzugen. Wenn die Wahl zwischen zwei ähnlichen Produkten besteht, entscheiden sich laut einer CSA-Studie 76 % der Kunden für das Produkt, dessen Informationen in ihrer bevorzugten Sprache vorliegen. Insbesondere, wenn das Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven Bereich tätig ist, kann eine mehrsprachige E-Commerce-Plattform den Ausschlag geben.

Content-Lokalisierung

Content-Lokalisierung hört sich einfach an – man stellt Texte zusammen und schickt sie zur Übersetzung an ein Übersetzungsbüro oder lässt sie intern übersetzen. Diese Annahme ist jedoch irreführend, da sich Online-Angebote, -Produkte und -Auflistungen häufig ändern und Sie fast täglich neue Informationen auf Ihrer Website veröffentlichen. Sich dafür nur auf menschliche Übersetzungen zu verlassen, kann ein Alptraum sein – es ist zeitaufwändig und erfordert viel internen Aufwand oder große Investitionen in ausgelagerte Übersetzungsdienste. Mit jedem neuen Produkt oder Update summieren sich diese Kosten und können einfach zu hoch für das Unternehmen werden.

Herausforderung der Lokalisierung

Die maschinelle Übersetzung dagegen bietet E-Commerce-Unternehmen, die die Sprachbarriere beseitigen wollen, eine schnelle, einfache und kostengünstige Lösung. Obwohl maschinelle Übersetzungssysteme kompliziert klingen mögen, kann die Herausforderung der Lokalisierung mit automatischen Website-Übersetzungs-Tools wie dem Tilde Website Translator leicht bewältigt werden. Er bietet Online-Shop-Besitzern enorme Vorteile – alle Inhalte ihrer E-Commerce-Plattform können automatisch in die Zielsprache übersetzt und in Suchmaschinen indexiert werden, ohne dass Codierung, manuelle Übersetzungen oder doppelte Seiten erforderlich sind. Das Tool übersetzt automatisch den Inhalt, während der CMS-Redakteur nur noch bei Bedarf Änderungen vornimmt oder die Sprachverwendung anpasst.

Obwohl sich Sprachtechnologien und maschinelle Übersetzung schnell weiterentwickelt haben und weithin verfügbar sind, genügen allgemeine maschinelle Übersetzungssysteme wie Google oder DeepL oft nicht den hohen Anforderungen von Unternehmen. Jede Branche verwendet eine spezifische Sprache und Terminologie, die berücksichtigt werden muss. So unterscheiden sich zum Beispiel Übersetzungen von juristischen Dokumenten bedeutend von der Lokalisierung von Kunsthandwerksprodukten. Diesen Herausforderungen stellen sich maßgeschneiderte maschinelle Übersetzungssysteme. Diese Technologien sind an eine bestimmte Branche angepasst und bieten eine fortschrittlichere Lösung für Unternehmen, um ihre E-Commerce-Plattform problemlos in anderen Sprachen zu verwalten, ohne dass es zu Missverständnissen oder kuriosen Übersetzungsfehlern kommt.

Deutsche Verbraucher lieben das Online-Shopping. Aber andere Kunden auch. Heutzutage fragt niemand mehr, ob ein Online-Unternehmen seine E-Commerce-Plattform mehrsprachig gestalten sollte. Es ist nur noch eine Frage, wie schnell das geschieht, damit Ihre Gewinne weiter wachsen.