eCommerce Anzeige
/ Shopping / Online Shop radbag.de launcht nutzerfreundliches Responsive Design

Online Shop radbag.de launcht nutzerfreundliches Responsive Design

Redaktion an 20. März 2014 - 14:09 in Shopping
radbag.de

radbag.de

Der Online Shop radbag,de, dessen ausgefallenes Produktsortiment im gesamten deutschsprachigen Raum einzigartig ist, hat seine Website auf Responsive Design umgestellt und damit auch für Smartphones und Tablets optimiert. Damit schafft der vom Lauteracher Unternehmen MH | direkt betriebene Online Shop eine benutzerfreundliche Shop-Oberfläche, die den Kunden über alle Endgeräte hinweg ein gleichbleibend hohes Shopping-Erlebnis bietet und sich durch die Flexibilität des Designs allen Endgeräten, vom 27“ Mac über Tablets bis zum Smartphone, anpasst.

„Als hippe Marke für Lifestyle Produkte und Gadgets ist es uns wichtig, ständig neue, ausgefallene Produkte zu präsentieren. Das bezieht sich auch auf unseren Shop. Um gerade den Trendsettern in unserer Zielgruppe, die mit Tablets oder Smartphones shoppen, nicht mehr länger den Spaß am Surfen auf radbag zu nehmen, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Seite für mobile Devices zu optimieren“, so Veronika Schmidbauer, Head Of E-Commerce bei radbag, für die das neue Template auch noch andere Vorteile bringt: „Ein Responsive Template ist für uns die beste Lösung in Sachen Suchmaschinenoptimierung, die für uns einen wichtigen Marketingkanal darstellt.“

Auch der Pflegeaufwand für das Content Management sei geringer. „Banner, Texte und Produktattribute müssen weiterhin nur an einer Stelle im Shopsystem gepflegt werden. Und wir haben nur einen Quellcode, der ständig weiterentwickelt wird. Nicht zuletzt ist die Umsetzung eines Responsive Design mit Magento vollkommen problemlos, während ein separates Mobile Template die eine oder andere Herausforderung in Kombination mit der Nutzung des Full Page Cache bereithält“, ergänzt Philipp Schindler, Geschäftsführer von MH| direkt.

Von der neuen Website verspricht man sich bei radbag einiges und kann auch schon erste Erfolge vorweisen: „Schon unmittelbar nach dem Rollout haben sich die Conversion Rates von Mobile Nutzern um 71 % erhöht “, meint Schmidbauer. Dennoch werde aber auch dieses Template laufend mit A/B Tests optimiert, bevor der Roll Out auf weitere Online Shops des österreichischen Unternehmens erfolgt.

Konzipiert wurde das responsive Shop Template mit einem externen UX-Spezialisten. Die Entwicklung fand jedoch intern statt. Veronika Schmidbauer: „So stellen wir einerseits sicher, dass das Template tatsächlich mit einem entsprechenden Fokus auf gute Performance und Skalierbarkeit umgesetzt wird, und andererseits, dass unsere Entwickler es problemlos warten können.“

Nach dem Relaunch des deutschen Shops ist für die nächsten Wochen auch die Umstellung der französischen, italienischen und Schweizer Shops geplant.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This