eCommerce Anzeige
/ Reisen / Upstalsboom Hotel Ostseestrand punktet beim weiblichen Geschlecht

Upstalsboom Hotel Ostseestrand punktet beim weiblichen Geschlecht

Redaktion an 27. Januar 2011 - 08:49 in Reisen
Upstalsboom Hotel Ostseestrand punktet beim weiblichen Geschlecht

Upstalsboom Hotel Ostseestrand

Beim Reiseverhalten der Deutschen zeichnet sich ein klarer Trend ab: Immer mehr Frauen verreisen gerne allein oder mit der Freundin. Das ist zum einen durch den demografischen Wandel begründet, der den Anteil von Singles in der Gesellschaft ansteigen lässt, zum anderen reisen Frauen einfach oft individuell und anders.

Diesen Trend hat auch das 4-Sterne-Superior Upstalsboom Hotel Ostseestrand erkannt und im Rahmen der jüngsten Umbaumaßnahmen 8 Zimmer speziell für Frauen ausgestattet. Bei den sogenannten „Freundinnen-Zimmern“ handelt es sich um 27 m2 große Doppelzimmer, die alle einen seitlichen Balkon zur Seeseite haben und zudem folgende Merkmale aufweisen:

  • direkter Zugang zum BALTIC SPA
  • separate Schminkkommode mit großem Spiegel
  • ausgewählte Kosmetikaccessoires – Handtuchwärmer
  • Bademantel, große Handtücher und Saunatuch
  • Tageszeitung sowie spezielle Frauenmagazine auf dem Zimmer
  • eine Flasche Prosecco
  • täglich frisches Obst und Mineralwasser

Darüber hinaus sind die „Freundinnen-Zimmer“ mit weichen fließenden Dekostoffen versehen, die hervorragend mit der Farbgestaltung harmonieren und das „weibliche Designkonzept“ abrunden.

Dazu Hoteldirektor: „Der Anteil an allein oder paarweise reisenden Frauen unter unseren Gästen hat kontinuierlich zugenommen. Deshalb haben wir beschlossen, dass es an der Zeit ist, auch unsere Zimmer an die speziellen Bedürfnisse anzupassen. Das Feedback, das wir von den ersten Gästen, welche die neuen Zimmer bezogen hatten, bekommen haben, war durchweg positiv.“

Upstalsboom Hotel Ostseestrand
Uschi Steinbruch
E-Mail: u.steinbruch@upstalsboom.de
Internet: www.allergotel.de
Telefon: +49 (0) 38378 63 – 0

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.