eCommerce Anzeige
/ Reisen / Rügen ist das Top-Reiseziel in Deutschland für Urlauber aus dem europäischen Ausland

Rügen ist das Top-Reiseziel in Deutschland für Urlauber aus dem europäischen Ausland

Redaktion an 27. Juni 2013 - 10:56 in Reisen
BestFewo.de

BestFewo.de

BestFewo, der Experte für Deutschland-Urlaub, hat eine Studie zum Reiseverhalten von Urlaubern aus dem europäischen Ausland in Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Deutschland durchgeführt. Die Basis hierfür stellten rund 10.000 vermittelte Übernachtungen an Urlauber aus dem europäischen Ausland dar. Zentrale Ergebnisse wurden hinsichtlich der beliebtesten Reiseziele, der Reisedauer, der Ausgaben und Herkunft der Urlauber gewonnen. Zudem gibt es eindeutige Unterschiede zwischen dem Reiseverhalten von Urlaubern aus dem europäischen Ausland und deutschen Urlaubern.

Die beliebtesten und am meisten gebuchten Urlaubsregionen bei den Urlaubern aus dem europäischen Ausland waren Rügen (7,6 Prozent), der Schwarzwald (7,5 Prozent), das Berchtesgadener Land (6,4 Prozent), Usedom (5,7 Prozent), der Thüringer Wald (5,3 Prozent) und Vorpommern (4,8 Prozent). Auffällig ist, dass die Destination Usedom bei den aus Deutschland kommenden Gästen das Top-Reiseziel ist. Bei den Urlaubern aus dem europäischen Ausland hingegen liegt die Buchung bei unter sechs Prozent. Hinsichtlich der Aufenthaltsdauer verbrachten die ausländischen Gäste mit durchschnittlich 7,3 Tagen mehr Zeit in der Ferienwohnung oder dem Ferienhaus als deutsche Urlauber (6,4 Tage). Die Reiseziele mit der längsten Aufenthaltsdauer sind der Regionalpark Rhein-Main (17 Tage), Dithmarschen (16,6 Tage) und die Lüneburger Heide (12,4 Tage).

„Immer mehr internationale Urlauber nutzen das Angebot von BestFewo. Sowohl beim Buchungsprozess als auch bei der Wahl des Reiseziels lassen sich eindeutige Präferenzen zwischen den Urlaubern aus dem europäischen Ausland und deutschen Gästen feststellen“, sagt Carsten Gersdorf, Gründer und Geschäftsführer von BestFewo. „Deutschland wird nicht nur bei den Deutschen selbst, sondern vor allem bei den internationalen Urlaubern als Reiseziel immer attraktiver.“

Unterschiede wurden auch bezüglich der Ausgaben festgestellt. So gaben die Urlauber aus dem europäischen Ausland rund vier Prozent weniger aus als Urlauber aus Deutschland. Der Grund für diesen scheinbaren Widerspruch liegt in der Wahl des Reiseziels. Reisende aus dem europäischen Ausland entscheiden sich überdurchschnittlich oft für preiswertere Reiseziele wie den Schwarzwald, die Eifel oder die Mosel. Der Vorlauf der Buchung bis zum Antritt der Reise liegt bei allen drei Reisezielen deutlich unter dem Durchschnitt von 79 Tagen. Im Vergleich dazu beläuft sich der Vorlauf für Buchungen der Destinationen Rügen und Usedom auf 108 Tage bzw. 110 Tage. Insgesamt ist der Vorlauf für Buchungen einer Reise von Urlaubern aus dem europäischen Ausland mit 79 Tagen um 10 Tage kürzer als der von Urlaubern aus Deutschland.

Die meisten ausländischen Urlauber kamen aus den Nachbarländern Niederlande, Österreich, Schweiz und Polen sowie aus Skandinavien.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This