eCommerce Anzeige
/ Reisen / BestFewo ermittelt Reiseverhalten von Urlaubern mit Tieren

BestFewo ermittelt Reiseverhalten von Urlaubern mit Tieren

Redaktion an 30. Mai 2013 - 10:59 in Reisen
BestFewo ermittelt Reiseverhalten von Urlaubern mit Tieren

BestFewo ermittelt Reiseverhalten von Urlaubern mit Tieren

BestFewo, der Experte für Deutschland-Urlaub, hat auf Basis von rund 500.000 vermittelten Übernachtungen seit Januar 2012 das aktuelle Reiseverhalten von Urlaubern mit Tieren erhoben. Die Studienergebnisse geben Auskunft über die beliebtesten Reiseziele, die Herkunft der Urlauber und die bevorzugten Reisemonate mit Hund.

Ob Mischling oder reinrassig – unsere geliebten Hunde wollen auch die schönste Zeit des Jahres am liebsten mit ihren Menschen verbringen. Und auch die Menschen mit den Tieren! Mit Blick auf das Reiseverhalten in den vergangenen Jahren kann ein klarer Trend verzeichnet werden: Der Urlaub mit dem eigenen Haustier, vor allem mit dem Hund, gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Die aktuelle Studie von BestFewo ergibt, dass 36 Prozent aller Reisenden ihren Hund mit in den Urlaub nehmen. Vor allem in Sachsen-Anhalt (66 Prozent), Hessen (61 Prozent), Sachsen (57 Prozent), Niedersachsen (49 Prozent) und Brandenburg (47 Prozent) ist der Anteil von Urlaubsreisen mit Hund überdurchschnittlich hoch. Hingegen sind die Ziele Hamburg (20 Prozent) und Nordrhein-Westfalen (27 Prozent) nach den vorliegenden Daten weniger attraktiv für eine Reise mit dem vierbeinigen Begleiter.

Auch nach Herkunft der Urlauber konnten Unterschiede im Reiseverhalten mit Hund ermittelt werden: Während 31 Prozent der Urlauber aus Bayern den eigenen Hund mitnehmen, sind es bei den Brandenburgern sogar 41 Prozent. Auch unter den Urlaubern aus Berlin, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen nehmen überdurchschnittlich viele Reisende (38 Prozent) ihre Hunde mit in den Urlaub.

Sehr interessant sind die Ergebnisse hinsichtlich des Reisezeitraums: Reisen mit Hund finden – ganz im Gegensatz zu dem „klassischen“ Reiseverhalten mit der Hauptreisezeit in den Sommermonaten Juli und August – antizyklisch statt. Während des Sommerurlaubes, d.h. vor allem in den Monaten Juni, Juli und August, wird der Hund am seltensten mitgenommen (ca. 32 Prozent). Hingegen ist der Hund vor allem im Monat November ein beliebter Reisebegleiter (43 Prozent). Die Studienergebnisse geben weiterhin Auskunft, was Urlaubern mit Hund im Vergleich zu Urlaubern ohne Hund besonders wichtig bzw. eher unwichtig ist. Dabei überrascht die eine oder andere Zahl durchaus.

Wichtig für Urlaubsreisende mit Hund sind vor allem

  • die Nutzung eines Gartens (48 % der Urlauber mit Hund vs. 43 % der allgemeinen Urlauber),
  • eine Grillmöglichkeit (46 % vs. 40 %),
  • ein Fahrradverleih in der Nähe (20 % vs. 17 %) sowie
  • ein vorhandener Kamin oder Ofen (16 % vs. 13 %).

Eher unwichtig hingegen sind

  • Nichtraucherunterkünfte: nur knapp die Hälfte aller Urlauber mit Hund legt hierauf Wert (Urlauber allgemein: 62 %)
  • eine Allergiker gerechte Unterkunft (5 % der Urlauber mit Hund vs. 47 % der Urlauber allgemein).

Auf den anhaltenden Trend, zusammen mit dem geliebten Vierbeiner zu verreisen, stellen sich mittlerweile immer mehr Urlaubsregionen ein und bieten passende Urlaubsdomizile an.

„Die meisten Hundebesitzer möchten ihre Tiere während des Urlaubs nicht in Tierpensionen unterbringen“, sagt Carsten Gersdorf, Gründer und Geschäftsführer von BestFewo. „Die wenigsten Hunde mögen jedoch lange, ermüdende Autofahrten. Daher ist der Urlaub mit dem Hund in Deutschland für Hundebesitzer die perfekte Lösung. Wichtig ist, sich Gebiete mit Unterkünften zu suchen, in denen Hunde willkommen sind. Unsere Destinationspartner sind zunehmend auf die vierbeinigen Urlaubsbegleiter eingestellt und bieten eine Vielzahl passender Ferienwohnungen und Ferienhäuser an, die mit der Suchfunktion von BestFewo direkt online gefunden und auch gebucht werden können.“

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This