Harald Glööckler präsentiert auf der IFA seine neue Hollywood-Cases-Kollektion für Smartphones

Harald Glööckler

Mode zu kreieren, ist längst nicht alles, was der Prince of Pompöös Harald Glööckler in seinem Repertoire hat. Neben Uhren und Schmuck, Tapeten und Accessoires für Hunde designt das Multitalent auch edle Smartphon-Cases in Zusammenarbeit mit der Firma PETER JÄCKEL. „Hollywood“ heißt die neue Kollektion, ganz im Stile des exzentrischen Designers.

Diese wird exklusiv auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin vorgestellt. Eines darf über die neue Kollektion schon verraten werden: Sie wird definitiv außergewöhnlich, hochwertig und natürlich pompöös und damit zum absoluten Highlight für alle Smartphone-Besitzer.

„Die neuen Smartphones, die auf der IFA vorgestellt werden, können zwar alle viel mehr als frühere Modelle, aber mir fehlt bei ihnen das gewisse Etwas. Der Glamour-Faktor fehlt und das geht, nicht nur in LA, ja so gar nicht. Mit meiner brandneuen Hollywood-Kollektion kann dem Abhilfe geschaffen werden und schon wird aus einem Kommunikationsmittel ein stylisches Accessoire“, kommentiert Harald Glööckler seine neue Kollektion.

„Wir freuen uns sehr und sind stolz, mit Harald Glööckler einen absoluten Stardesigner von großem Format als Partner zu haben. Ich bin davon überzeugt, dass die neue Kollektion auch wieder ein voller Erfolg wird. Mit Harald Glööcklers extravaganten Design- Ideen wird es uns gelingen, einen ganz neuen Kundenkreis anzusprechen und für unsere Produkte zu begeistern“, erklärt Peter Jäckel, Inhaber und Geschäftsführer der PETER JÄCKEL Kommunikationssysteme GmbH.

Die IFA in Berlin gehört zu den ältesten Industriemessen Deutschlands. Über 1.200 Aussteller präsentieren hier vom 31. August bis 5. September 2012 ihre Produkte im Bereich Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik, wie zum Beispiel TVs, Tablets, Smartphones oder Kaffeevollautomaten.