eCommerce Anzeige
/ Computer, Tablets und Netzwerk / Die Matrix lässt grüßen: Emperor Chair 1510 bei Caseking

Die Matrix lässt grüßen: Emperor Chair 1510 bei Caseking

PR-Gateway an 20. November 2013 - 13:03 in Computer, Tablets und Netzwerk
Emperor Chair 1510

SciFi Arbeitsplatz: Emperor Chair 1510

Der Emperor 1510 bietet zahlreiche Funktionen an, die es ermöglichen dem Benutzer eine neue noch nie dagewesene Erfahrung in Sachen Komfort zu erleben. Mit strategisch gut gelegten Monitorpositionen, Audiosystemen und Accessoires ist alles, was das verwöhnte Gamerherz benötigt, in unmittelbarer Nähe vorhanden. Das Ergebnis ist ein vollständiges Computer-Büro, ergonomisch optimiert mit einer minimalen Stellfläche, das die Leistung und Produktivität steigern kann. Die Bügel des Emperor 1510 sind handgefertigt und aus stylisch geformtem kanadischem Stahl hergestellt. Dieses ist robuste 4,7 mm dick. Dabei weisen alle Stahlbügel eine hochresistente Pulverbeschichtung auf und sind vom Hersteller mit fünf Jahren Garantie gegen jegliche Strukturfehler versehen. Der Sitz selbst ist dabei aus hochwertigem Mikrofasergewebe.

Die vielseitigen Möglichkeiten bei der Monitorbefestigung ermöglichen dem Benutzer entweder einen einzelnen Monitor bis zu satten 30 Zoll oder gleich drei Monitore mit bis zu 24 Zoll Größe am Emperor 1510 anzubringen. Dabei muss beachtet werden, dass die entsprechenden Monitore den VESA-Standard unterstützen.

Für den größten Komfort und um Rückenschmerzen zu vermeiden, lässt sich die Rückenlehne des Emperor 1510 um bis zu 25 Grad nach hinten neigen. Auch ein justierbares Keyboard-Tray ist an diesem Kaiserthron vorhanden und lässt sich, wie hätte es anders sein können, ebenfalls justieren, wie es einem gefällt. Außerdem findet sich dort ein USB-2.0-Hub sowie ein Getränkehalter. Doch ein Kaiser möchte nicht nur bequem sitzen, er möchte auch gut aussehen dabei. Zwei Streifen mit LED-Dioden sind am oberen Bereich der beiden Stahlbügel positioniert und werfen ein sanftes Licht, ohne dabei eine Lichtreflektion in den Bildschirmen zu erzeugen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben dem Einzelprodukt wird bei Caseking auch ein Komplettsystem der King Mod Abteilung angeboten, das entsprechend viel Power in tollem Design bietet. Der Spiele-Rechner ist in edel-schwarzer Optik samt blauer LED-Beleuchtung ausgeführt. Der gewählte Tower mit gebürsteter Alu-Front und Window aus Corsairs Obsidian-Reihe wird von King Mod mit blauen LEDs und einem Z87-Mainboard inkl. blau leuchtendem DDR3-RAM bestückt. Für Gaming-Power sind ein übertakteter Haswell-Vierkerner (plus 23 Prozent!) und eine oder sogar zwei Grafikkarten aus NVIDIAs bzw. AMDs High-End-Serien zuständig. Genügend Speicherplatz ist durch modernste SSD- und HDD-Modelle sichergestellt. Die Verkabelung aller Komponenten erfolgt mittels blau-schwarzer Sleeves. Somit lohnt sich jederzeit der Blick in den aufgeräumten Innenraum, wozu auch die hochpotente Kompaktwasserkühlung beiträgt.

Caseking bietet diesen einzigartigen Arbeitsplatz ab sofort exklusiv an

Die Preise liegen in der Grundausstattung bei 4.999,90 Euro für den einzelnen Emperor Chair 1510, 1.999,90 Euro für den den passenden King Mod Emperor Rechner mit SLI und 8.999,90 Euro für das Komplett-System bestehend aus dem Emperor Chair 1510 und dem perfekt abgestimmten Rechner sowie drei Monitoren als Standardkomponenten. Darüber hinaus gibt es ab sofort zu jedem Komplettsystem von Caseking drei Dosen des hauseigenen Energy Drinks „Energy King“ gratis dazu.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This