eCommerce Anzeige
/ Beauty & Gesundheit / Brillen Shop geht online und startet mit eigenen Filialen in 15 deutschen Städten

Brillen Shop geht online und startet mit eigenen Filialen in 15 deutschen Städten

PR-Gateway an 23. April 2012 - 15:00 in Beauty & Gesundheit
Brillen Shop geht online und startet mit eigenen Filialen in 15 deutschen Städten

Brillen Shop geht online

Der neue Optiker brillen.de ist seit dem 17.04.2012 online. Dabei ist die Brillen.de GmbH nicht nur im Internet sondern aktuell auch in 15 deutschen Städten präsent, Tendenz steigend. Egal ob der User eine Brille online oder in einem der 15 Shops kaufen möchte, er erhält stets erstklassigen Service, einen guten Preis und eine Top-Qualität. Brillen.de präsentiert mehr als 600 verschiedene Brillen für 39,90 Euro als Einstärkenbrille und 149,90 Euro als Gleitsichtbrille zzgl. 5 Euro Versandkostenpauschale.

„Die Ansprüche der Kunden an ihre Brillen sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Eine Brille verhilft nicht nur zu einer besseren Seh- und daraus folgend Lebensqualität, sondern muss modisch und anspruchsvoll gefasst, mit hohem Tragekomfort und einem möglichst sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis versehen sein. Das alles vereinen wir auf brillen.de“ meint Matthias Kamppeter, einer der Gründer des Unternehmens und seit über 13 Jahren als Optiker aktiv. „Heutzutage ist eine Brille ein Status Quo, was die vielen Retro-Modelle wie zum Beispiel die Nerd-Brillen zeigen“, erklärt er weiter.

Beim Internetaufbau und der Webadministration setzt der Optiker auf das Know How des Berliner Internetunternehmers Marcus Seidel, der bereits seit 1999 Erfahrung beim Aufbau von Firmen im World Wide Web gesammelt hat und unter anderem das Startup Gutscheine.de, heute eine 100 prozentige RTL-Tochter, und das Affiliate Netzwerk ADCELL zum Erfolg führte.

Dabei funktioniert der Onlinekauf von Brillen schon länger und ist für viele Internetnutzer keine Besonderheit mehr. Doch der Weg zum Optiker bleibt manchmal dennoch nicht aus. Ab und an passt die neue Brille nicht auf Anhieb, ist hier und da noch ein bisschen locker oder drückt ein wenig. Bei Brillen.de hilft dann das Fachpersonal in den Geschäften vor Ort weiter. Brillen.de punktet hier im Bereich Service vor allem mit der langjährigen Optiker- und Filialerfahrung, die Matthias Kamppeter als Mitgründer mitbringt, gegenüber den anderen Brillen-Onlineshops. Die Brille muss nicht zurückgesendet werden, wenn diese nicht ganz passt, sondern kann einfach in eine der 15 Filialen gratis angepasst werden, sowie bei jedem anderen Optiker auch.

Bevor die Brille online oder im Ladengeschäft bestellt wird, ist es ratsam, in eine der Filialen, wie in jedem anderen Augenoptikfachgeschäft, die Augen auf die aktuelle Sehstärke überprüfen zu lassen. Das Fachpersonal von brillen.de berät den Kunden in den Geschäften vor Ort bzgl. der Sehstärke, der Materialien und bei der Auswahl der Fassung. Bestellt man eine neue Brille dann doch lieber online von zu Hause aus, werden die User in Bezug auf Ihre persönlichen Daten mit Empfehlungen durch den Bestellvorgang geführt, wie in einem richtigen Fachgeschäft nur in digitaler Form. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.brillen.de.

Brillen.de ist der neue Optiker der sowohl online wie auch offline in aktuell 15 deutschen Filialen günstige, bequeme und modische Brillen und Kontaktlinsen anbietet. Auf brillen.de erhalten die User über 600 verschiedene Brillen als Einstärkenbrillen inkl. Gläser zum brillen.de Preis von 39,90 Euro und ab 149,90 Euro bei Gleitsichtbrillen zzgl. 5 Euro Versandkosten.

1 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare
  • 24. April 2012

    finde die Idee Idee mit den Filialen ganz gut .. aber man mus ehrlich sein.. http://www.briloro.de war schneller als brillen.de – wer hat von wem abgeguckt ? 🙂
    soll mir egal sein .. Münster ist ja nicht weit..

    Eric Hallmann
    Antworten

Pin It on Pinterest

Share This