eCommerce Anzeige
/ Beauty & Gesundheit / Billiger.de ergänzt die Produktinformationen zu frei erhältlichen Arzneimitteln mit Daten von ifap

Billiger.de ergänzt die Produktinformationen zu frei erhältlichen Arzneimitteln mit Daten von ifap

Redaktion an 22. Januar 2012 - 20:53 in Beauty & Gesundheit
Billiger.de ergänzt die Produktinformationen zu frei erhältlichen Arzneimitteln mit Daten von ifap

Billiger.de

Gemeinsam mit seinem neuen Kooperationspartner ifap schafft billiger.de, Deutschlands führendes Preisvergleichsportal, mehr Sicherheit für Patienten beim Online-Medikamentenkauf: Der Online-Preisvergleich ergänzte nun die Produktinformationen zu frei erhältlichen Arzneimitteln mit den fundierten Daten von ifap, einer der führenden Anbieter von digitalen Arzneimitteldaten.

Die ifap GmbH stellt medizinisch-wissenschaftliche Daten zu Wirkung, Inhaltsstoffen und Anwendungsgebieten von Medikamenten für Ärzte und medizinische Fachgruppen zur Verfügung. Daneben bietet die ifap GmbH umfassende, laiengerecht aufbereitete Produktinformationen zu Arzneimitteln, mit deren Hilfe sich Verbraucher selbst informieren können. Auf billiger.de stehen diese Hintergrunddaten nun zur Orientierung beim Online-Kauf von rezeptfreien Medikamenten zur Verfügung. Dazu wurden auf billiger.de die Detailseiten zu pharmazeutischen Produkten um patientenfreundliche Texte und Produktdetails sowie Hinweise zur Klassifizierung von Medikamenten ergänzt.

So finden sich auf billiger.de künftig neben den Wirkstoffen eines Medikaments auch Dosierungsanweisungen sowie Informationen zur Indikation. Darüber hinaus wird angezeigt, ob Arzneimittel einem bestimmten Anwendungsgebiet oder einer angegebenen Krankheit zugeordnet werden können

„Die Nutzer von billiger.de bekommen auf unseren Seiten in Zukunft nicht nur das günstigste Angebot für die benötigte Arznei. Durch die Informationen der ifap können wir Verbrauchern nun auch kurz und übersichtlich alle Hintergrunddaten zu Inhaltsstoffen und zur richtigen Anwendung liefern – und zwar für jedermann verständlich“, so Lorenz Petersen, Geschäftsführer von billiger.de. „Dank der Partnerschaft mit ifap können wir unseren Nutzern so ein entscheidendes Plus an Sicherheit beim Online-Kauf von Arzneimitteln anbieten.“

„Wir freuen uns, dass sich mit billiger.de eines der größten und wichtigsten deutschen Preisvergleichsportale für uns als Arzneimitteldatenlieferant entschieden hat. So kommt unser Know-How in Sachen Medikamenteninformation einer noch größeren Anzahl von Internetusern zu Gute und sorgt für einen sichereren und wirtschaftlicheren Umgang mit Arzneimitteln“, kommentiert ifap die neuen billiger.de-Inhalte.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This