Mornin' Glory bietet versandkostenfreien Rasierklingen-Service

Mornin‘ Glory bietet versandkostenfreien Rasierklingen-Service

Unter dem Motto „Be smart. Order blades“ bietet das Berliner Startup Mornin‘ Glory europaweit günstige Rasierklingen für die männliche Nassrasur an. Ab fünf Euro kommen die Qualitäts-Klingen jeden Monat bequem in den heimischen Briefkasten. Kunden können damit 30 bis 50 Prozent gegenüber den gängigen Marktpreisen sparen.

„Rasieren ist für Männer immer wieder derselbe Stress. Der Kauf im Supermarkt ist lästig und die Preise für hochwertige Rasierklingen liegen jenseits der Schmerzgrenze“ erklärt Mitgründer Nicolas Stoetter die Idee hinter Mornin‘ Glory. „Ich fühlte mich jedes Mal über den Tisch gezogen, wenn ich wieder neue Klingen kaufen musste. Zu allem Überfluss muss man die Packung dann mühsam aufbrechen oder stellt fest, dass die Klingen nicht auf den Rasiergriff passen. Damit Männer das nie wieder erleben müssen, haben wir Mornin‘ Glory gegründet.“

Nicht nur durch den Preis und den bequemen Versand will sich das Unternehmen vom etablierten Markt abheben. Der Name ist Programm. Mornin‘ Glory – zu Deutsch: Morgenlatte – positioniert sich im Gegensatz zu Marktgiganten wie Gillette und Wilkinson laut und frech. Die Gründer des Unternehmens spielen bei jeder Sendung bewusst mit den Phantasien der Männer. Der Rasierer, der in einer phallusförmigen Zigarren-Hülse verpackt ist, ist nur eines von vielen Details, die Spaß machen sollen.

Ein Risiko birgt Mornin‘ Glory laut den Unternehmensgründern nicht: Den Rasiergriff erhält der Kunde bei der ersten Sendung gratis, jede Sendung ist versandkostenfrei und passt in den Briefkasten. Die Anzahl der monatlich gewünschten Rasierklingen kann jederzeit geändert werden. In den nächsten Jahren will Mornin‘ Glory damit zu einer festen Größe in Europas Badezimmern aufsteigen.

Das Berliner Startup Mornin‘ Glory bietet ab fünf Euro einen monatlichen Versandservice für hochwertige Rasierklingen für die männliche Nassrasur. Den Rasierer gibt es bei der ersten Sendung gratis dazu. Jede Sendung ist versandkostenfrei und passt in den Briefkasten. Seit dem Launch Ende 2012 konnte das Unternehemn bereits eine vierstellige Kundenzahl gewinnen.