eCommerce Anzeige
/ Web-Design / Responsive Webdesign von r23

Responsive Webdesign von r23

PR-Gateway an 17. Mai 2013 - 02:13 in Web-Design
Homepage für Heilpraktiker Christoph Kassner von r23

Homepage für Heilpraktiker Christoph Kassner von r23

Responsive Webdesign ist der aktuelle Trend bei der Gestaltung von neuen Webseiten. Mit der neuen Homepage für Heilpraktiker Christoph Kassner hat r23 nun eine Webseite mit dieser Technologie umgesetzt, bei der sämtliche Inhalte mit ganz unterschiedlichen Displays stets optimal dargestellt werden. Nicht nur für Unternehmen ergeben sich damit interessante Möglichkeiten, selbst Freiberufler haben dank der umfangreichen Vorarbeit von r23 die Chance, Kunden und Interessenten auch mobil zu erreichen.

Weshalb Responsive Webdesign in den kommenden Jahren immer wichtiger wird, lässt sich leicht beantworten. Schon in diesem Jahr werden zum ersten Mal mehr Menschen über ein Smartphone als über einen klassischen PC auf das Internet zugreifen. Auch Tablet-PCs, die es mittlerweile in ganz unterschiedlichen Größen gibt, werden immer populärer.

Für Programmierer von Webseiten ergeben sich aus dieser Entwicklung jedoch einige Herausforderungen. Schließlich ist es ein großer Unterschied, ob man eine Webseite auf einem großen PC-Bildschirm oder auf dem deutlich kleineren Display eines Smartphones betrachtet. Zudem bietet die Navigation mit Maus und Tastatur ganz andere Möglichkeiten als das Scrollen und Zoomen auf einem Touchscreen.

Bisher wurden Webseiten, die auf verschiedenen Geräten möglichst perfekt angezeigt werden sollten, in der Regel getrennt voneinander gestaltet und programmiert. Für den Betreiber der Seite bedeutet das jedoch, dass Inhalte auch getrennt voneinander gepflegt werden müssen, da man sich praktisch um zwei Webseiten kümmern muss. Durch Responsive Webdesign ist dies hingegen nicht mehr nötig. Die Seite passt sich automatisch an verschiedene Bildschirmauflösungen an, wobei sich unter anderem die Navigation, die Schriftgröße oder die Anzahl der Spalten unterscheiden kann.

Für Betreiber einer Webseite gibt es noch einen weiteren Vorteil: Sie erreichen Nutzer auch auf mobilen Geräten, ohne dafür eigens eine App oder eine mobile Webseite anbieten zu müssen. Bei solchen Varianten werden die Inhalte in der Regel eingeschränkt, während beim Responsive Webdesign lediglich das Design so angepasst wird, dass die Darstellung der Inhalte optimiert wird.

Mit Hilfe eines optimierten WordPress-Designs hat r23 nun die Seite für den Wuppertaler Heilpraktiker Christoph Kassner umgesetzt. Dieser kann über die Projektseite oos-shop.de kostenlos heruntergeladen werden. Darüber hinaus wurde eine Reihe von Hilfsmitteln aus der Sammlung Bootstrap eingesetzt. Darin finden sich unter anderem Gestaltungsvorlagen für Formulare, Typografie, Tabellen oder Buttons, die bereits von Organisationen wie der NASA oder MSNBC genutzt wurden.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This