eCommerce Anzeige
/ Web-Design / Interlutions relauncht Onlineportale für Wolters Kluwer

Interlutions relauncht Onlineportale für Wolters Kluwer

Redaktion an 26. Juli 2017 - 17:50 in Web-Design
Interlutions relauncht Onlineportale für Wolters Kluwer

Interlutions relauncht Onlineportale für Wolters Kluwer

Gute Nachrichten für alle Verantwortlichen in der Schul- und Kitaleitung: Deutschlands große Beratungs- und Wissensportale SchulVerwaltung.de und KiTa-aktuell.de erscheinen seit neuestem mit verbesserter Funktionalität, einem erweiterten Angebot und in Responsive Design. Den Relaunch der beiden wichtigen Online-Plattformen von Wolters Kluwer übernahmen die Digitalexperten von Interlutions.

„Uns war es wichtig, unsere Angebote so übersichtlich wie möglich zur Verfügung zu stellen, so dass unsere Kunden jederzeit schnell und einfach wertvolle Lösungen für ihren Arbeitsalltag finden können. Mithilfe des Teams von Interlutions ist dies auf überzeugende Weise gelungen, während gleichzeitig auch die Verwaltung des Backends optimiert werden konnte. Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden“, so Klaus Topitsch, Leiter E-Development für den Geschäftsbereich Wirtschaft, Wolters Kluwer Deutschland GmbH.

Im Vordergrund des Relaunches standen sowohl umfangreiche technische Erweiterungen als auch effektiv messbare Marketingmaßnahmen. Für die Verwaltung sämtlicher Inhalte wurde eine TYPO3-Multi-Instanz umgesetzt. Diese ermöglicht die Pflege beider Portale über nur ein Backend. Darüber hinaus erfolgte die Anbindung an das Rechtemanagement-System von Wolters Kluwer sowie an die verlagseigene Content-Datenbank.

Des Weiteren wurde ein redaktionelles Notifikation-System zur Benachrichtigung über neue Inhalte, ein „Reader“ zur optimalen Darstellung der Verlagsinhalte und eine Fachcommunity implementiert, mit der sich Schul- und Kitaleitungen jeweils untereinander vernetzen können. Für die Experten-Beratung entwickelte Interlutions mit dem „Question Manager“ eine eigene Typo3-Extension, die der Redaktion verschiedene automatisierte Arbeitsabläufe zur einfachen Verwaltung des User Generated Content bietet. Nutzer erhalten damit innerhalb von 48 Stunden garantiert eine Antwort auf ihre Frage.

„Wir freuen uns, dass Wolters Kluwer schon seit vielen Jahren auf unsere Expertise setzt. Bei diesem Projekt konnten wir von der Konzeption, über die Umsetzung bis hin zum Marketing wieder unsere ganze Bandbreite ausspielen – mit einem sehenswerten Ergebnis für unseren Kunden und die angesprochene Zielgruppe“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This