eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Web-Design / formativ Webdesign Frankfurt erstellt Internetauftritt für Bluesland.de

formativ Webdesign Frankfurt erstellt Internetauftritt für Bluesland.de

PR-Gateway an 28. Mai 2013 - 10:06 in Web-Design
Bluesland.de – Neues Onlineportal und Blog zum Thema Blues auf Basis des WordPress CMS

Bluesland.de – Neues Onlineportal und Blog zum Thema Blues auf Basis des WordPress CMS

Bluesland.de, das neue Onlineportal zum Thema Blues bietet Informationen zur Geschichte des Blues, Porträts von Musikern und Bands, Konzertankündigungen, Rezensionen, Hintergründe, Wissenswertes und auch Kurioses sowie Persönliches. Erstellt wurde die Internetseite auf Basis des bekannten WordPress CMS durch die Internetagentur formativ.net, Webdesign, Programmierung, Onlinemarketing aus Frankfurt, im Auftrag der Art & Media GmbH.

„Noch lange vor Adam und Eva – vom Anbeginn der Welt – war da eine Gitarre, ein Piano, ein Schlagzeug, wahrscheinlich auch ein Bass, diverse Pfeifen, Saxophone und Trompeten sowie anderes Geraffel. Und es gab Menschen, die hatten den Blues. Wie das dann alles zusammen fand, das erfahrt ihr im Bluesland.de …“, so titelt es auf der Homepage von Bluesland.de und lädt den Leser ein, einzutauchen in die faszinierende Welt des Blues. Auf dem Onlineportal Bluesland.de erfährt er mehr über die Geschichte des Blues – von seinen Anfängen im Mississippi-Delta bis zum modernen Urban Blues und Bluesrock – immer auch mit einem persönlichen Blick und einer ganz besonderen Note der beiden Bluesland-Initiatoren Friedhelm „Freddy“ Meinaß und Holger „Hotte“ Rückert, selbst begeisterte Musiker.

„Wir haben schon viele kommerzielle Internetprojekte gemeinsam auf den Weg gebracht. Mit Bluesland.de wollten Hotte und ich nun mal etwas machen, dass uns beide einfach nur begeistert“, erklärt Freddie Meinaß, Künstler, Grafiker und Musiker, der bereits 1966 gemeinsam mit den Rattels auf der Bühne stand.

„Das Onlineportal Bluesland.de will dabei nicht akribisch oder gar wissenschaftlich die Geschichte des Blues aufarbeiten. Es dient uns vielmehr als Medium, den über Jahrzehnte als Musiker angesammelten Fundus mal aus dem Hirn zu kriegen. Und wir laden hiermit auch weitere Bluesfans und Musiker herzlich zum Mitmachen ein!“

Die technische Umsetzung der Internetseite Bluesland.de übernahm die formativ.net oHG, Internet- und Werbeagentur aus Frankfurt. „Als Content Management System für Bluesland.de wählten wir WordPress, da es den Blog-Charakter der Internetseite optimal unterstützt und wir schnell neue Inhalte einstellen oder auch externen Redakteuren einen eigenen Zugang gewähren können“, erklärt Hotte Rückert, der neben seiner Leidenschaft für die Musik auch Mitinhaber von formativ.net ist und sich hier intensiv mit den Themen Onlinemarketing und SEO beschäftigt.

Für das Webdesign der WordPress-Seite kommt das Genesis-Framework von Studiopress zum Einsatz, das um individuelle Komponenten erweitert und im Detail an die Design-Erfordernisse von Bluesland.de angepasst wurde.

„So konnten wir die Homepage von Bluesland.de innerhalb kürzester Zeit umsetzen und uns in erster Linie auf die Inhalte konzentrieren, anstatt zuerst viel Zeit in Programmierung und Webdesign zu investieren“, erklärt Hotte Rückert.

Auch hier zeige sich eine Stärke von WordPress, das einen schnellen Start des Blogs ermöglichte, wobei in Zukunft auch technische Erweiterungen der Website folgen sollen.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This