Die Webseite von Royal Design im neuen Licht

Die Webseite von Royal Design im neuen Licht

Der Fokus der Internetagentur Royal Design aus Köln liegt auf anspruchsvollen Webprojekten und deren Vernetzung um Unternehmen digital sichtbar zu machen. Die drei Säulen Webdesign, E-Commerce und Online-Marketing werden dem Besucher deshalb auf der Startseite prominent vorgestellt um einen schnellen Einstieg in die Dienstleistungen zu bieten.

Der interaktive Flash-Cube im Header der Webseite informiert im Widescreen-Format großflächig über aktuelle Projekte. Beim Klick auf eine Referenz wird der Besucher in den projekteigenen Showroom geleitet, wodurch er die Arbeit in ganzer Atmosphäre und in Fullscreen erleben kann. Bei Tablet-Computern kommt statt Flash ein HTML5-Slider zum Einsatz und für das das iPhone gibt es eine speziell angepasste Mobile Site mit 3D-Cube.

Der (Web)Font FF Unit von Erik Spiekermann wird bei den Texten verwendet und überzeugt mit seinem klaren Charakter. Die kontrastreiche Schrift bietet zudem eine optimale Lesbarkeit auf Displays und eignet sich deshalb ausgezeichnet für den Einsatz im Internet. Die FF Market von H. A. Simon wird bei den Verlinkungen eingesetzt. Durch die Anmutung einer Handschrift heben sich die Links deutlich vom Fließtext ab und geben dem Design eine persönliche Note.

Nicht zuletzt ist der Himmel bei Royal Design stets blau und freundlich, denn Royal Design fliegt im neuen Internetauftritt mit WebGL und HTML5 über den Wolken. Als Easter Egg ist der Wolkenflug je nach Windgeschwindigkeit in Köln stürmischer oder ruhiger. Die Windgeschwindigkeit wird live aus der Wetterdatenbank bezogen.