eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Web-Design / demodern entwickelt neue Kampagne für Konami

demodern entwickelt neue Kampagne für Konami

PR-Gateway an 19. Februar 2013 - 15:10 in Web-Design
demodern entwickelte das Metal Gear Art Studio

demodern entwickelte das Metal Gear Art Studio

Die beliebten Computerspiele der „Metal Gear“-Serie gehören zu den bekanntesten und erfolgreichsten Spielen der Szene. Neben den spannenden Charakteren und Handlungen haben vor allem die markanten Zeichnungen von Yoji Shinkawa, dem Lead Character Designer der Spielereihe, zum weltweiten Erfolg beigetragen. Shinkawa hat den Look des Spiels maßgeblich definiert und zu seinem Kultstatus etabliert. Immer wieder erhält der japanische Spielehersteller Konami aufwändige Zeichnungen von Fans, die den Stil des Künstlers lieben und Shinkawa mit eigenen Kunstwerken imitieren und würdigen. Das neue Webspecial von Konami dient als öffentliche Plattform und digitales Dankeschön für jene treuen Anhänger, die nun ihr künstlerisches Talent der ganzen Welt präsentieren können. Das Special und die dazugehörigen Zeichentools orientieren sich komplett am künstlerischen Stil des beliebten japanischen Illustrators.

Unter artstudio.metalgearsolid.com bekommt jeder Nutzer nach der Anmeldung über den persönlichen Facebook oder Twitter-Account eine eigene virtuelle Zeichenfläche. Auf dieser kann jeder seine Lieblingscharaktere von „Metal Gear“ mithilfe der einzigartigen Zeichenwerkzeuge verewigen. Um dabei dem unverwechselbaren Stil des beliebten Illustrators möglichst nah zu kommen, simuliert das Tool die originalen Werkzeuge von Yoji Shinkawa. So kann jeder Zeichner, ob Profi oder Anfänger, die Arbeiten seines Idols nachahmen. Und sich dabei im Moment des Zeichnens live von der Fangemeinde feiern lassen. Denn alle Nutzer haben die Möglichkeit, die Entstehung eines Kunstwerkes in Echtzeit mit zu verfolgen und den jeweiligen Illustrator über ein Chat-Modul anzufeuern. Wenn eine Zeichnung dann besonders gut gefällt, kann sie der Künstler oder ein anderer Nutzer über sämtliche Social Media Kanäle mit seinen Freunden teilen.

Das Webspecial, das auf allen Konami Webseiten und innerhalb der Social Communities beworben wird, ging am 18. Februar online. Alle drei Wochen wählt der Illustrator Yoji Shinkawa unter allen angefertigten Zeichnungen den talentiertesten Illustrator aus.

Konzipiert und entwickelt wurde das Webspecial vom digitalen Designbüro demodern. Die Kölner arbeiten seit 2012 für Konami und haben bereits die „Castlevania – Lords of Shadow 2“ Teaser Webseite für den japanischen Spielehersteller entwickelt und umgesetzt. demodern hat die Aufmerksamkeit Konamis durch ihr für den Stifthersteller edding entwickeltes Webspecial „Wall of Fame“ erregt. Die „Wall of Fame“ ist eine interaktive Live-Zeichenfläche, auf der die Besucher in Echtzeit anderen Nutzern beim Zeichnen zuschauen oder selbst den Stift schwingen können. Im Gegensatz zur „Wall of Fame“ steht bei der Anwendung für Konami nicht ein kollektives Kunstwerk, sondern das Talent des Einzelnen im Vordergrund.

Als unabhängiges digitales Designbüro mit Sitz in Köln erschafft demodern seit 2008 innovative Kommunikation für das digitale Zeitalter. Unter der Führung von Kristian Kerkhoff, Alexander El-Meligi und Thomas Junk betreuen 17 fest angestellte Mitarbeiter namhafte Kunden wie Nike, Konami oder Lemonaid.

Für ihre Arbeit erhielt demodern bereits zahlreiche internationale und nationale Preise, darunter Gold beim ADC Europe 2010 für „Sounds of Hamburg“, zwei Goldene Löwen in Cannes 2011 und zuletzt Gold beim New Media Award 2012 für die „Wall of Fame“ von Edding.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This