eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Usability / ecx.io stattet atomic.com mit neuester Nutzerführung aus

ecx.io stattet atomic.com mit neuester Nutzerführung aus

Redaktion an 28. August 2014 - 20:23 in Usability
Helmut Nachbauer - Chief Operating Officer bei ecx.io

Helmut Nachbauer ~ Chief Operating Officer bei ecx.io

Die österreichisch-deutsche Digitalagentur ecx.io hat die Webseite des Wintersportspezialisten Atomic komplett überarbeitet. Atomic bekommt mit dem Relaunch eine Internetpräsenz mit modernstem Design und angepasster Nutzerführung. atomic.com ging pünktlich zur Wintersaison mit der neuen Kollektion in über 20 länderspezifischen Versionen online.

Neben dem aktuellen Design der Webseite, für das die Digital Marketing-Spezialisten von ecx.io beratend tätig waren, glänzt atomic.com mit seiner Nutzerführung. Das Klickverhalten der über 1,5 Millionen Webseitenbesucher der letzten zwölf Monate wurde analysiert und zur Optimierung von Seitenaufbau und Nutzerführung genutzt. Highlight der neuen Webseite ist die Produktdarstellung. Vom Helm in allen Größen und Farben bis zu den Schuhvarianten – sämtliche Atomic-Produkte lassen sich schnell und übersichtlich finden. Atomic folgt den Sehgewohnheiten seiner Fans und stellt die Produkte in kurzen, schnell ladenden Videos vor: So präsentiert etwa Marcel Hirscher seine Redster Race-Ski und Langläufer Simen Ostensen schildert die Vorzüge seiner Redster Worldcup Langlaufschuhe.

Erstmals auch Skibekleidung von Atomic

Da über 20 Prozent der Nutzer über Mobilgeräte auf atomic.com zugreifen, bietet der Wintersportspezialist seinen Fans nun auch eine im gleichen Stil gestaltete mobile Version seiner Webseite an. Mit dem Relaunch führt Atomic außerdem eine neue Produktkategorie ein: Erstmals bietet die Wintersportmarke Skibekleidung an. Auf der neuen Webseite ist die gesamte Produktpalette in großzügigen Bildwelten und Videos präsent. Optimiert wurde die Variantendarstellung mit Facettenfilterung.

Atomic

Atomic

Die Produkte stehen übersichtlich im Vordergrund und sind anhand vorgegebener Merkmale wie Farbe, Preis und Größe schnell zu finden. Als CMS kommt weiterhin Sitecore zum Einsatz. Die neue Webseite startete Anfang August, gut zwei Monate vor der neuen Saison. Jeweils im Herbst stellt Atomic die neue Kollektion für den kommenden Winter vor.

Funktion und Usability steigern Attraktivität

E-Commerce-Spezialist ecx.io hatte bereits die bisherige Internetpräsenz von Atomic gestaltet, die 2011 online gegangen war, ebenso den Auftritt des österreichischen Skiidols und Atomic-Athleten Marcel Hirscher. Auch das Atomic Brandcenter kommt von ecx.io und bietet Händlern, Presse und Mitarbeitern einen komfortablen Zugriff auf Daten wie Produktinformationen und -bilder.

Lukas Petrovic, Digital Marketing Manager von Atomic sagt: „Schnell, klar und modern: Unsere neugestaltete Webseite ist für unsere Kunden noch attraktiver geworden. ecx.io hat die bewährten Funktionen erhalten und mit aktuellsten Usability-Erkenntnissen veredelt.“

Helmut Nachbauer, Chief Operating Officer bei ecx.io, sagt: „Atomic ist einer unserer anspruchsvollsten und interessantesten Kunden. In ständigem Wettbewerb um die junge Generation und stets am Puls der Zeit. Digital Marketing at its best!“

Dashboard für das Digital Marketing

Bereits 2012 wurde ecx.io für die Webseite atomic.com mit dem Sitecore Site of the year-Award ausgezeichnet. Überzeugt hatten die herausragende Funktionalität der Website und die gelungene Kombination aus Layout und detaillierten Informationen. Außerdem entwickelte ecx.io für Atomic ein Dashboard für das Digital Marketing. Dieses Analyse-Tool bietet einen Gesamtüberblick über sämtliche Marketingaktivitäten in so unterschiedlichen Kanälen wie Webseite, Facebook, Youtube, Twitter, Newsletter und Extranet.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This