eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Online Marketing / Teads startet erstes Outstream-Video-Expertentraining

Teads startet erstes Outstream-Video-Expertentraining

Mit dem Outstream-Video-Expertentraining will Teads seine langjährige Erfahrung und Kenntnisse über die erfolgreiche Monetarisierung von Outstream-Kampagnen an Advertiser weitergeben. Werbungtreibende sollen mit dem Training dazu befähigt werden, ihre Kampagnen den individuellen Anforderungen anzupassen, die während der Planung und dem Einkauf von Outstream eine entscheidende Rolle für den Erfolg spielen.
Redaktion an 7. Juni 2016 - 19:40 in Online Marketing
Bertrand Quesada - Teads

Bertrand Quesada ~ Teads

Teads, Erfinder von Outstream Video und weltweit führender Video-Werbemarktplatz, etabliert erstmals ein eigenes Expertentraining, um Advertiser, Agenturen und Trading Desks auf den aktuellsten Wissensstand über Outstream Video zu bringen. Outstream ist eines der international am schnellsten wachsenden Werbeformate. Laut einer aktuellen Erhebung von Teads stimmen 70 Prozent der Markenverantwortlichen darin überein, dass dieses Segment in den kommenden zwei Jahren signifikant wachsen wird. In Großbritannien erzielt Outstream bereits 21 Prozent des gesamten Videowerbeumsatzes, so ein aktueller Report des IAB & PwC (IAB & PwC H1 Ad Spend Results 2016). Eine ähnliche Entwicklung wird auch für Deutschland prognostiziert.

Paul Richardson-Owen, SVP, Global Lead at Dentsu Aegis, sagt: „Outstream ist sehr schnell zu einem festen Bestandteil des Video-Ökosystems herangewachsen. Eine wichtige Vorraussetzung für das weitere Wachstum ist es, Outstream in der digitalen Werbung zu etablieren und durch Praxisbeispiele den richtigen Einsatz aufzuzeigen. Deshalb bin ich gespannt darauf, wie das neue Trainingsprogramm von Teads dabei hilft, sowohl neue Standards für die Bewegtbild-Werbung zu definieren als auch die Effizienz von Outstream zu steigern.“

„Outstream ist das am schnellsten wachsende Segment innerhalb der Video-Werbung“, sagt Joshua Lowcock, EVP, Digital, U.S., UM. „Gerade deshalb ist der Bedarf an weiterführenden Trainings sowie Insiderwissen zur Optimierung und der effizienten Ausspielung von Outstream-Kampagnen aktuell besonders groß. Das Expertentraining von Teads hilft dabei, die bestehenden Wissenslücken zu schließen und Standards für dieses neue Format zu etablieren. Wir freuen uns darauf mit Hilfe des Trainings unsere Expertise in der Planung und dem Einkauf von Outstream-Video weiter aufzubauen.“

Mit dem Expertentraining unterstützt der Videovermarkter Werbungtreibende dabei, Outstream-Kampagnen noch leichter zu optimieren. Die praxisorientierte Weiterbildung wird als halbtägiges Training durchgeführt und mit einem eigenen Zertifikat abgeschlossen. Teads zeigt Advertisern, Agenturen und Trading Desks wie Outstream in den gesamten Media-Mix integriert wird, wie die Metriken mit denen anderer Videoformate vergleichbar sind, erläutert Schritt für Schritt, wie Outstream programmatisch über DSPs gebucht werden kann und vermittelt die neuesten Erkenntnisse und Fallbeispiele.

Tim Libby, SVP – Group Director, Starcom, sagt: „Outstream Video ist in den letzten Jahren wesentlicher Bestandteil unseres Media-Mix geworden. Aber der Markt ist ständig in Bewegung. Alle Angebote die meinem Team helfen, die neuen Möglichkeiten noch besser zu verstehen und zu nutzen, machen uns zu noch besseren Kundenberatern. Das Expertentraining von Teads ist daher ein klarer Mehrwert für uns, da es ein Lernmodul ist, das uns dabei hilft das immer noch neue und nicht standardisierte Videoformat besser zu verstehen.“

Teads hatte das in redaktionelle Texte eingebundene Format Outstream erfunden, um dem Mangel an Premium-Videoinventar zu begegnen. Die Aufmerksamkeit der Konsumenten sollte durch besser platzierte und kreativere Werbemittel erhöht werden. Anders als Pre-Roll-Anzeigen, die eine aufgezwungene und aufdringliche Werbeerfahrung darstellen, erreichen Outstream Spots den Verbraucher auf Premium-Webseiten auf eine nutzerfreundliche Art und Weise. Sie sind an die Inhalte der Seite angepasst, starten erst, wenn sie im sichtbaren Bereich sind und können jederzeit übersprungen werden. Teads Outstream-Videomarktplatz vereint Qualität und Größe. Er erreicht knapp 1,2 Milliarden Unique Visitors auf hochwertigen Medienseiten. Alle Publisher auf dem Marktplatz sind direkte Vertragspartner von Teads, nutzen dessen Outstream Ad Server und die SSP. Somit sind Drittanbieter ausgeschlossen.

„Aufgrund des rapiden Wachstums von Outstream Video befindet sich die Brache an einem entscheidenden Punkt. Sie muss die Möglichkeiten, die diese hochwertige, nutzerfreundliche Lösung bietet, verstehen“, so Bertrand Quesada, CEO von Teads. „Als Erfinder von Outstream Video übernehmen wir mit unserem Expertentraining die Verantwortung für die Werbebranche. Mit unserem Angebot wollen wir Agenturen dabei helfen, das Maximum aus Outstream herauszuholen. Damit fördern wir gezielt das Wachstum von Outstream innerhalb des Videosegments.“

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This