eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Online Marketing / Teads launcht 360-Grad-Outstream-Video-Format

Teads launcht 360-Grad-Outstream-Video-Format

Advertiser können mit inRead 360 ihre Videowerbung ab sofort interaktiv und immersiv auf Premium-Publisher-Webseiten vermarkten.
Redaktion an 26. Juli 2016 - 11:08 in Online Marketing
Bertrand Quesada - Teads

Bertrand Quesada ~ Teads

Teads launcht inRead 360, das neueste Format aus der Produktreihe inRead Advertising. Als weltweit erstes Produkt bietet es eine interaktive und mitreißende 360-Grad-Ansicht für Werbung mit Outstream-Video, ähnlich einer Virtual-Reality-Umgebung (VR).

Werbungtreibende profitieren von der 360-Grad-Ansicht, die den Nutzer in den Mittelpunkt einer außergewöhnlichen Werbeerfahrung stellt. Auch Publishern bietet das Format Vorteile: Mit Hilfe von inRead 360 können sie ihre Leser noch stärker für ihre Webseite begeistern und ihre Premium-Inhalte aufwerten. Die Interaktion mit inRead 360 geht vollständig von den Usern aus, die sich mit dem Werbemittel entweder durch das Bewegen ihrer mobilen Geräte oder durch das Klicken und Ziehen der Ads auf ihrem Desktop beschäftigen können.

inRead 360 kann ab sofort sowohl direkt als auch programmatisch für alle Bildschirme (Desktop, Smartphone und Tablets, inklusive In-App) eingekauft werden. Wie alle Produkte von Teads ist inRead 360 „Viewable by design“. Es startet erst, wenn es im sichtbaren Bereich des Bildschirms erscheint und stoppt automatisch, wenn weniger als 50 Prozent zu sehen sind.

Das wachsende Interesse der Nutzer an immersiven Erfahrungen belegt eine Umfrage über die Nachfrage nach VR. Sie geht von weltweit über 12,2 Millionen verkauften VR-Headsets für 2016 aus. Auch eMarketer bestätigt, dass 64 Prozent der Smartphone-Nutzer während ihres Online-Einkaufs ein VR-Erlebnis begrüßen würden.

Bertrand Quesada, CEO von Teads: „inRead 360 unterstreicht unsere Position als die führende Programmatic-Video-Plattform für bildschirmübergreifende Outstream-Werbung. Es ist zudem ein weiteres Beispiel dafür, das Teads kontinuierlich Innovationen vorantreibt und steht für unsere Überzeugung, dass die Branche dem Nutzer zu jeder Zeit ein fesselndes Erlebnis bieten sollte.“ Quesada weiter: „360-Grad-Videos bieten Marken einmalige kreative Möglichkeiten, die wir als ersten Schritt in Richtung Virtual Reality betrachten. Es ist automatisierte Technologie auf höchstem Niveau, die zeigt, wie Innovation Kreativität zum Leben erwecken kann, und wir freuen uns, dass wir die Vorreiter dieses Trends sind.“

inRead 360 steht ab sofort in der Teads inRead Advertising Suite einigen der weltweit größten Premium-Publishern zur Verfügung, darunter The Washington Post, Forbes, Mashable, Slate, The Telegraph, The Guardian, Le Monde, Die Welt, Corriere della Sera und Nikkei. Teads ist der weltweit führende Marktplatz für Videowerbung mit einer monatlichen weltweiten Reichweite von 1,2 Mrd. Unique Visitors.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This