eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Online Marketing / Teads kooperiert mit Secret Media, um native Videowerbung trotz Ad-Blocker auszuliefern

Teads kooperiert mit Secret Media, um native Videowerbung trotz Ad-Blocker auszuliefern

Redaktion an 24. November 2015 - 11:47 in Online Marketing
Pierre Chappaz - Teads

Pierre Chappaz ~ Teads

Teads, der Weltmarktführer für native Videowerbung und Monetarisierungsplattform für Publisher, und Secret Media, Pionier im Bereich Anti-Ad-Blocking-Technologie, haben heute ihre weltweite Partnerschaft bekanntgegeben. Gemeinsam machen sie native Videowerbung sichtbar, die bisher von Ad-Blockern entfernt wird. Die Technologie gegen Ad-Blocking wird in Teads‘ globalem Netzwerk von Premium-Publishern eingesetzt. Dazu gehören unter anderem Forbes, Bonnier, Hearst, Condé Nast, The Telegraph, The Guardian, Le Monde, Die Welt, La República und Nikkei.

„Der Aufstieg der Ad-Blocker bereitet den Publishern seit einer Weile Sorge“, sagt Sean Holzman, Chief Digital Revenue Officer bei Bonnier Corp. „Wir begrüßen daher diesen Vorstoß von Teads, denn eine Reihe von Internetnutzern hat in irgendeiner Form Ad-Blocker im Einsatz. Wir glauben, dass neue Werbeformate wie native Videoanzeigen dazu beitragen das Nutzer-Erlebnis auf Bonnier-Webseiten zu verbessern.“

Teads‘ Partnerschaft mit Secret Media macht das von Teads entwickelte inRead- und das inBoard-Format für native Videowerbung sichtbar, die in Artikeln und anderem redaktionellen Content eingebettet werden. Die nativen Videoformate von Teads für Smartphone, Tablet und Desktop sind Opt-in-Elemente, die die Nutzer nach Wahl ansehen oder ignorieren können. Es sind nutzerfreundliche Formate: Sie können von der ersten Sekunde an ausgeblendet werden, auch der Sound wird vom Nutzer aktiviert und kontrolliert.

Die Partnerschaft wird dem Videoinventar der Publisher, die weltweit mit der SSP-Technologie von Teads arbeiten, Schub geben. Die Steigerung an verfügbarem Inventar kann in den Ländern, in denen Ad-Blocker am weitesten verbreitet sind, bis zu 60 Prozent betragen. Dazu gehört Deutschland, wo Eyeo, der Anbieter von Adblock Plus, seinen Firmensitz hat.

Pierre Chappaz, Executive Chairman bei Teads, kommentiert: „Wir haben mit Eyeo gesprochen. Sie geben zu, dass unsere nativen Video-Werbeformate ein deutlich besseres Nutzererlebnis bieten als nicht zu überspringende Pre-Roll-Video-Anzeigen. Aber ihre Richtlinien unterbinden jede Art von Videowerbung. Meiner Meinung nach ist ihr Verständnis vom Internet veraltet, wenn man betrachtet, welche gewichtige Rolle Video bei der Entwicklung der Medienlandschaft spielt. Wir haben uns deshalb an Secret Media gewandt. Mit ihrer Technologie können wir Publishern dabei helfen, mit nutzerfreundlichen Werbeformaten signifikante zusätzliche Umsätze auf Desktops und mobilen Endgeräten zu erzielen.“

Die Technologie von Secret Media macht es Ad-Blockern praktisch unmöglich, die Videoanzeigen von Teads zu erkennen. Frédéric Montagnon, CEO bei Secret Media, sagt: „Die Formate von Teads sind für Werbungtreibende außerordentlich wertvoll. Zugleich respektieren sie die Wahlfreiheit des Nutzers. Wir unterstützen Teads gern und helfen den Werbekunden dabei, eine größere Zielgruppe zu erreichen. Zugleich können die Publisher ihre Umsätze wieder steigern. Wir glauben, dass die Konzentration auf überspringbare Videoanzeigen die richtige Antwort für Nutzer ist, die mit störender Werbung überflutet werden.“

Teads hat vor kurzem die „Advertising Matters“-Kampagne ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Branche dafür zu sensibilisieren, wie wichtig die Verbesserung von Onlinewerbung ist. Das Unternehmen bietet nicht nur Informationen über Ad-Blocking und fördert das Verständnis der Kunden dafür, wie Onlineangebote sich finanzieren. Zusätzlich zeigt Teads in einem Manifest für nachhaltige Werbung in zehn Schritten, wie man das Interesse für Werbung steigert, statt Kunden zu verärgern.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This