products-UP

products-UP

Overclockers UK, Englands führender Online-Shop für Computer-Hardware und Gaming, konnte durch den Einsatz des Bid Management Tools Adspert und der Google-Shopping-Optimierung von Products-Up seinen Umsatz signifikant steigern und gleichzeitig die Kosten pro Conversion deutlich senken.

Marcel Thiesies, Projektmanager Overclockers UK dazu: „Adspert erreicht durch seinen finanz-mathematischen Grundansatz eine deutliche Performance-Steigerung. Zusätzlich sorgt die Optimierung der Produktstammdaten durch Products-Up für Wachstum und Relevanz der Product Listing Ads“.


Google-Shopping und Product Listing Ads – früher Start bewahrt vor plötzlichen Problemen

Als Google vor etwa einem halben Jahr verkündete, dass das bisher kostenfreie Google-Shopping kostenpflichtig wird, ging ein Aufschrei durch die eCommerce-Szene. Konkret bedeutet dies, dass die kostenpflichtigen Product Listing Ads (PLA) und das bisher kostenlose Google-Shopping zusammengeführt werden. Diese Umstellung ist in den USA bereits erfolgt und wird in Europa ab dem 13. Februar 2013 umgesetzt werden.

Overclockers UK hat bereits jetzt, mit durchschlagendem Erfolg aktiv PLA-Kampagnen geschaltet und kann so als Vorreiter wertvolle Erfahrungen sammeln.

Der wesentliche Unterschied von PLA zu klassischen AdWords-Anzeigen besteht darin, dass die Aussteuerung der Anzeigen durch Google nicht auf Grundlage definierbarer Keywords erfolgt. Die Relevanz und somit Aussteuerung der Google-Shopping- und PLA-Anzeigen wird von Google auf Basis des im Merchant-Center hinterlegten Datenfeeds bestimmt. Die Datenfeeds müssen vielfältige formale und inhaltliche Anforderungen erfüllen, um optimale Platzierungen der Anzeigen zu erzielen. So muss beispielsweise darauf geachtet werden, dass Titel und Beschreibungstexte immer spezifisch und reichhaltig sind und Bilder in hoher Auflösung vorliegen.

Für Overclockers UK stellt Products-Up als Experte auf diesem Gebiet sicher, dass diese Kriterien immer erfüllt werden. Zusätzlich gewährleisten zahlreiche Spezialanpassungen wie die Keyword-Anreicherung eine optimale Reichweite. Im Falle von Overclockers UK war der Erfolg dieser Maßnahmen bereits nach wenigen Tagen deutlich sichtbar und zeigte sich in der Verdopplung der Zugriffe über Google-Shopping.

Gutes Setup macht PLA zum Selbstläufer

Um einen solchen Erfolg auch mit Product Listing Ads zu erzielen, muss einen Schritt weiter gegangen werden. Für diese Anzeigen, die meist rechts oben auf den Ergebnisseiten dargestellt werden, ist das Anlegen zusätzlicher AdWords-Kampagnen nötig.

Dank der genauen Kenntnis des Produktbestands von Overclockers UK ist Products-Up stets in der Lage, automatisch entsprechende Kampagnen auf Artikel-Ebene anzulegen, was eine starke Erhöhung der Anzeigewahrscheinlichkeit zur Folge hat. Im Falle von Overclockers UK wurden bisher Hunderte Kampagnen und Anzeigengruppen sowie mehrere Tausend Produktanzeigen durch die Products-Up-Technologie automatisch angelegt.

Die so geschaffene Datenstruktur, mitsamt den vorbereiteten Kampagnen, Anzeigengruppen und Produktanzeigen, bildet zudem die perfekte Grundlage für das Bid Management Tool von Adspert. Durch die kontinuierlich optimierten Datenstrukturen kann Adspert seine Stärken noch besser ausspielen und eine entsprechende Performance-Steigerung erzielen.

Performance-Boom durch innovatives Bid Management

Da Overclockers UK, wie meist im E-Commerce üblich, durch die hohe Anzahl von unterschiedlichen Produkten große Datenmengen verwalten muss, übernimmt Adspert die vollautomatische Verwaltung und Optimierung des Google-AdWords-Accounts. Dabei werden ein Großteil der Google-Kampagnen von Overclockers UK optimiert – sowohl die üblichen AdWords- (Search und Display), als auch die Product Listing Ad Kampagnen.

Adspert ist darauf spezialisiert, Gebote sofort und dynamisch an der Conversion-Rate und dem Warenkorbwert auszurichten. Hierzu übermittelt Overclockers UK die sich ändernden Conversion-Werte über das Warenkorb-Feature von Google. Beide Werte bilden für das Bid Management zentrale Kennzahlen und sind stark von Saisonalitäten wie z.B. Tageszeiten abhängig.

Herausforderung: Das Kaufverhalten über den Tag und die Woche ist sehr unterschiedlich – zu unterschiedlichen Tageszeiten werden unterschiedlich teure Produkte gekauft. Die Lösung dieses komplexen Problems schafft Adspert: Mit seinem Intraday Bid Management werden die Gebote für jedes Produkt mindestens fünfmal täglich optimiert. Somit werden die stark schwankenden Kaufgewohnheiten der Kunden zu jeder Zeit bestmöglich ausgenutzt und die Profitabilität der AdWords-Kampagnen gesteigert. Dazu berücksichtigt Adspert zusätzlich den Warenkorbwert und die unterschiedlichen Margen, die Overclockers UK beim Verkauf der Produkte erzielt.

Adspert arbeitet simultan und senkt zum einen die Kosten pro Conversion, zum anderen wird die Anzahl der Conversions gesteigert. So konnte Adspert die Kosten pro Conversion von Overclockers UK schon innerhalb der ersten zwei Wochen um 16% reduzieren und gleichzeitig die Anzahl der Conversions um mehr als 25% steigern.

Zwei Tools, ein gemeinsames Ziel

„Unsere wirklich hohen Erwartungen wurden durch Adsperts Bid Management nicht enttäuscht. Gerade der CPO wurde deutlich optimiert, so dass wir jetzt problemlos in diesem Kanal wirtschaftlich agieren können.“ (Marcel Thiesies, Projektmanager Overclockers UK).

Der Einsatz der beiden Tools hat sich schon nach wenigen Wochen für Overclockers UK gelohnt. Products-Up und Adspert können durch die Zusammenarbeit die jeweiligen Stärken noch besser ausspielen. Gemeinsam konnten die Tools die maximale Performance-Steigerung aus dem AdWords-Account von Overclockers UK holen. Für die kommende Umstellung von Google Shopping im Jahr 2013 ist Overclockers UK bestens vorbereitet.

Products-Up ist Spezialist für die Optimierung von Datenfeeds für Google-Shopping und Product Listing Ads. Zusätzlich bietet Products-Up verschiedene technologische Performancelösungen für unterschiedliche Marketingkanäle an, um diese effizient und zielgerichtet zu nutzen. Products-Up betreut über 150 Kunden und verarbeitet täglich mehr als 15,5 Millionen Produkte in den Datenfeeds. Über 20 Prozent der deutschen Top-100-E-Commerce-Unternehmen sowie weitere namhafte Unternehmen aus Großbritannien, Niederlande, Frankreich, Schweiz, Italien, Spanien, USA, Brasilien und Australien kann Products-Up zu seinen Kunden zählen.

Die Ocuk Limited ist Englands führender Online-Shop im Bereich Komplettsysteme, PC-Hardware, außergewöhnlichem PC-Zubehör, Modding- und Gaming-Artikeln. Bereits seit 1999 bietet der Shop seinen Kunden erfolgreich die Möglichkeit übertaktete Gaming-Computer bei garantierter Zuverlässigkeit zu erwerben. Ein Vorgang, der normalerweise mit hohem Risiko und Garantieverlust für den Verbraucher verbunden ist, dafür aber hohen Leistungszuwachs verspricht. Overclockers UK, ansässig in Newcastle-under-Lyme, Staffordshire, wächst seitdem stetig in Sortiment und Kundenzufriedenheit. Dies unterstreicht Overclockers UK vor allem durch das größte Hardware- und Overclockerforum Englands.

Adspert ist ein webbasiertes Bid Management Tool, das es allen Unternehmen ermöglicht, ohne Vorwissen oder Installation, alle Google-AdWords-Kampagnen vollautomatisch zu optimieren und somit hochprofitabel online zu werben. Adspert verwaltet und optimiert alle vorhanden Keywords mindestens fünfmal täglich und ergänzt das Portfolio selbstständig um weitere erfolgversprechende Begriffe. Auf diese Weise ermöglicht der Service eine effektive Performance-Steigerung von mindestens 20 Prozent. Adspert zählt namhafte Unternehmen wie Teufel, explido, blueSummit, eDarling, Clipfish, LBi, simfy, Overclockers UK oder Caseking zu seinen Kunden.