eCommerce Anzeige
/ SEM / Goodgame Studios nutzt Bing Ads für seine Pay-per-Click-Kampagnen

Goodgame Studios nutzt Bing Ads für seine Pay-per-Click-Kampagnen

Goodgame Studios, Deutschlands führender Entwickler von Spielesoftware und Spezialist für das Segment Free-to-play, nutzt Bing Ads für seine Pay-per-Click-Kampagnen. Damit erreicht das Unternehmen signifikant mehr Internetnutzer in der ganzen Welt, die sich für Spiele und Entertainment interessieren.
Redaktion an 1. Februar 2016 - 11:46 in SEM
Goodgame Studios setzt im Suchmaschinenmarketing auf die Unterstützung von Bing Ads

Goodgame Studios setzt im Suchmaschinenmarketing auf die Unterstützung von Bing Ads (© GongTo – Shutterstock.com)

Goodgame Studios ist in Hamburg beheimatet, aber in der Welt zuhause: Mit seinen 1.200 Mitarbeitern aus 65 Ländern bewegt sich das Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven globalen Markt. Zu den Hits des Unternehmens zählen Spiele wie Empire: Four Kingdoms, Goodgame Empire und Goodgame Big Farm, die als Freemium-Versionen kostenlos angeboten werden. Mittels Premiumwährung lassen sich ergänzend Zusatzinhalte freischalten und Spielabläufe beschleunigen.

Bing Ads unterstützt Suchmaschinenmarketing mit kontextbasierten Inhalten

Um auf dem eigenen Spieleportal qualitativ hochwertigen Traffic zu erzielen, setzt Goodgame Studios im Suchmaschinenmarketing auf die Unterstützung von Bing Ads. Dafür nutzt das Unternehmen unterschiedliche Bing-Technologien, darunter Rich Ads und Enhanced Sitelinks. Über Rich Ads kann Goodgame Studios Spieleenthusiasten auf der Suche nach aktuellen Spielen im Umfeld ihrer Anzeigen nutzwertige Zusatzinformationen wie weiterführende Links, Bilder oder Videos zur Verfügung stellen, die ihnen kontextbasiert bei der Entscheidung für ein neues Spiel helfen. Mit Enhanced Sitelinks liefert Goodgame im Kontext von top-platzierten Anzeigen zusätzliche Informationen zu seinen Spielen aus.

„Wenn unsere Zielgruppe unterschiedliche Werbebanner oder TV-Spots sieht und immer noch unentschieden ist, was sie wirklich wollen: Warum überzeugen wir sie nicht mit werbespezifischen Texten?“, fragt Alice Chan, Online Marketing – SEA Lead bei Goodgame Studios. „Mit den Funktionen von Bing Ads können wir genau das tun: Wir bieten potenziellen Nutzern in Form von Texten oder Videos mehr Informationen zu unseren Angeboten, gewinnen so ihre Aufmerksamkeit und helfen ihnen damit bei ihren Entscheidungen.“

Signifikant höherer Traffic durch Bing Ads

Der Erfolg gibt dem Spieleanbieter Recht: Mit Bing Ads konnte Goodgame Studios den Traffic seiner Browsergames deutlich verbessern.

„Die zusätzlichen Links sind nicht nur zusätzliche Werbung, sondern bieten Anwendern im Kontext ihrer Suchanfragen nutzwertigen Content, der sie bei ihren Kaufentscheidungen direkt unterstützt“, sagt Carsten Rauh, Leiter des Geschäftsbereichs Search Advertising und Strategic Sales bei Microsoft Deutschland. „Aus unseren Tests geht hervor, dass sich die Klickraten unserer Werbekunden durch Sitelink-Erweiterungen um bis zu 30 Prozent steigern lassen.“

Neben dem höheren Traffic profitiert Goodgame Studios auch von den über das Suchmaschinenmarketing gewonnenen Evaluationsdaten, die das Unternehmen gezielt für die Planung und die anschließende Analyse neuer Anzeigenkampagnen einsetzt.

„Mit dem Traffic, den wir über Bing Ads und das gemeinsame Netzwerk von Bing und Yahoo erzielen, können wir unseren Marketing-Mix vervollständigen“, zieht Chan eine positive Bilanz.

Vom Einsatz der Bing Ads im Unternehmen profitieren auch die Entwickler: Der benutzerfreundliche Bing Ads Editor sowie der umfassende Support durch Microsoft erleichterte Goodgame Studios Google AdWords-Kampagnen zu importieren sowie unterschiedliche Keywords und Anzeigengruppen zeitgleich zu verarbeiten.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This