eCommerce Anzeige
/ SEM / crealytics stellt auf der dmexco Software zur Optimierung von AdWords-Kampagnen vor

crealytics stellt auf der dmexco Software zur Optimierung von AdWords-Kampagnen vor

PR-Gateway an 3. September 2012 - 10:23 in SEM
crealytics stellt auf der dmexco Software zur Optimierung ihrer AdWords-Kampagnen vor

Andreas Reiffen ~ crealytics (© C. Kropfmüller)

Die SEA-Spezialisten von crealytics stellen am 12. und 13. September auf der dmexco in Halle 7.1, Standnummer 031 ihre richtungweisende Produktneuheit camato zur Optimierung von AdWords-Kampagnen vor: Anstatt sich mühselig händisch mit Millionen von Keywords auseinandersetzen zu müssen, haben Anwender zukünftig die Möglichkeit mittels camato ihre Suchbegriffe, Anzeigen und Landing Pages per Knopfdruck aufeinander abzustimmen.

Ein exklusiver Beta-Test mit namhaften Unternehmen hat gezeigt, dass in der gleichen Zeit im Schnitt vier Mal so viele Keywords verarbeitet werden können. Bei gleichbleibendem Keyword-Durchsatz würden sich rund 67% des üblichen Zeitaufwandes einsparen lassen. Anhand verschiedener Dimensionen wie Marke, Produktkategorie oder Farbe fasst camato Suchbegriffe in homogenen Gruppen zusammen, erstellt die optimalen Anzeigen und findet die idealen Landing Pages. camato ermöglicht allerdings nicht nur umfangreichere AdWords-Kampagnen, die Software bereitet die Suchbegriffe zudem bestens für die Weiterverarbeitung in einem bestehenden Bid-Management Tool vor und sorgt so für noch bessere Ergebnisse. Die Beta-Kunden sind von den Resultaten begeistert:

„camato erledigt innerhalb kürzester Zeit Aufgaben, für die ich früher per Hand Stunden gebraucht habe. Die Qualität unserer Keywords und Anzeigen hat sich merklich verbessert“, berichtet Pascal Skropke von navabi, Deutschlands größtem Retailler für Designermode in großen Größen.

„camato unterstützt uns bei unserer Arbeit als Agentur sehr“, sagt Stefan Klein, Leiter SEM und PDM, Nayoki Interactive Advertising, arvato eCommerce. „Uns gefällt besonders die camato AdGroup Systematik: die gut durchdachte Automatisierung spart uns zum einen viel Zeit; zum anderen erlaubt die Anzeigengruppen-Struktur ganz gezielt Leistungsdaten für eine bestimmte Marke oder Kategorie zu erheben, und diese daraufhin auszuwerten und auszusteuern.“

Andreas Reiffen, Gründer und Geschäftsführer von crealytics ist sich sicher: „Wir verändern Googles Suchmaschinenwerbung nachhaltig. Indem wir uns in camato von der Keyword-Ebene entfernen und auf einer Meta-Ebene mit Dimensionen wie Marke oder Produktkategorie arbeiten, können wir die Komplexität von AdWords massiv reduzieren und gleichzeitig die Leistung steigern.“

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This