Rocket Fuel

Rocket Fuel

Rocket Fuel, ein führender Anbieter digitaler Werbelösungen,  gibt heute die Einbindung von Video Werbeinventar über LiveRail, SpotXchange und Tremor Video bekannt. Die Advertising That Learns® Technologie von Rocket Fuel unterstützt Brand Marketers dabei  Markenbekanntheit zu steigern und geeignete Zielgruppen zu erreichen. Durch die Integration von hochwertigen Pre-Roll Werbeflächen können Zielgruppen noch präziser angesprochen werden. Mehr Inventar erhöht die Kontaktmöglichkeiten und Rocket Fuel stehen nun noch weitere Daten für den selbstlernenden Algorithmus zur Verfügung. Rocket Fuel Kunden profitieren ab sofort vom zusätzlichen neuen Videobestand. LiveRail, SpotXChange und Tremor Video werden nahtlos in die Plattform integriert, welche bereits Pre-Roll Videos von Adap.TV, BrightRoll und Google DoubleClick’s AdX umfasst.

Studien über das Zuschauerverhalten von Online Video-Anzeigen liefern beeindruckende Daten:

  • Die Umsätze mit Onlinevideowerbung in Deutschland sollen auf 495 Millionen Euro im Jahr 2017 steigen. Das entspricht einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 23 Prozent. („Media Trend Outlook“ PricewaterhouseCoopers, Mai 2013)
  • Videowerbung legte um 28 Prozent auf rund 150 Millionen Millionen Euro zu. Die Top-3-Online-Werbeformen im Bereich Bewegtbild sind Pre-Roll, Mid-Roll und Post-Roll. Pre-Roll machte 2013 mit 234 Millionen Euro den größten Teil der Bruttoausgaben aus und konnte  im Vergleich zum Vorjahr damit ein Plus von 35,3 Prozent bzw. 61 Millionen Euro erzielen. (OVK Online Report 01/2014)

„Die Nachfrage nach Online Video Inventar nimmt rasant zu. Durch die Partnerschaften mit den Video Netzwerken erweitern wir die Platzierungsmöglichkeiten für Werbetreibende und bieten noch mehr qualitativ hochwertige Video-Umfelder für Branding Kampagnen an. Die Erkenntnisse über Zielgruppen, die wir aus Video Kampagnen gewinnen, nutzen wir auch für alle anderen Werbekanäle“, kommentiert Oliver Hülse, Geschäftsführer Rocket Fuel Deutschland.