refined ads

refined ads

Refined Labs, einer der führenden Entwickler von Performance-Marketing-Software, zählt ab sofort auch den Teleshopping-Anbieter QVC Deutschland auf seiner Kundenliste. Der Multimedia-Versandhändler will mithilfe der Software Refined Ads komplexe SEA-Kampagnen besser aussteuern und die Performance auf Desktop-Computern und mobilen Endgeräten steigern.

Im vergangenen Jahr ist QVC deutlich in den Bereichen E-Commerce und Mobile Commerce gewachsen. Die Online-Bestellungen steigerten sich im Vergleich zu 2011 um 18 Prozent auf 193 Mio. Euro, wobei sich die Umsätze über mobile Endgeräte mehr als verdreifachten. Für QVC ist daher die optimale Vernetzung aller Werbemaßnahmen besonders wichtig, um kanalübergreifend in allen digitalen Segmenten präsent zu sein.

Bei der Suche nach einem geeigneten System achtete das Unternehmen darauf, eine Software zu finden, die bestehende Prozesse automatisiert und durch ausgereifte Trackingmethoden ein besseres Verständnis umgesetzter Kampagnen ermöglicht. Mit der Performance-Marketing-Software von Rafined Labs lassen sich Kampagnen-Steuerung und -Verwaltung über verschiedene Kanäle wie Suchmaschinen-Marketing, Affiliate-Marketing, Display und generischer Traffic vereinfachen.

„Die Integration der Software bei QVC gelang ganz einfach“, freut sich Dr. Olga Rabrenovic, Senior Manager E-Commerce bei QVC. „Über Webinare und interne Workshops erhielten die verantwortlichen Mitarbeiter schnell Einblick in die Funktionen und die Arbeitsweise von Refined Ads. Und durch den schnellen Support konnten unsere Kampagnen auch ganz schnell aktiviert werden.“

Schon jetzt zahlt sich die Anschaffung für QVC aus. Performance-Werte und die Kosten-Umsatz-Relation haben sich laut Dr. Rabrenovic „deutlich verbessert“.