eCommerce Anzeige
/ Online Marketing / PromoMasters Workshop „Mit Location Based Services punkten“

PromoMasters Workshop „Mit Location Based Services punkten“

PR-Gateway an 7. Mai 2012 - 10:30 in Online Marketing
PromoMasters Workshop "Mit Location Based Services punkten"

PromoMasters Workshop "Mit Location Based Services punkten"

Am 24. April 2012 stellte Michael Kohlfürst von PromoMasters.at einen Nachmittag lang im Hotel Castellani in Salzburg Entwicklungen im Bereich Location Based Services (LBS) vor. Außerdem erfuhren die Teilnehmer dort, welche Möglichkeiten sich durch LBS im Online-Marketing ergeben. LBS sind mobile Dienste, die über GPS den Standort des Nutzers empfangen. Der kann dann per Smartphone unmittelbar mit seiner Umgebung interagieren. Mit einem Blick stellen LBS-Nutzer fest, welche interessanten Plätze sich in der Umgebung befinden – und wie andere Nutzer diese bewerten. Auch in fremden Städten findet man so schnell heraus, wo die besten Restaurants, Bars und Cafés sind.

Mit LBS kann man jederzeit sehen, welche Freunde und Kollegen sich gerade ebenfalls in der Gegend aufhalten – und umgekehrt, denn durch Check-Ins an verschiedenen Orten teilt man auch den eigenen Standort mit. Ergreift man die Gelegenheit für ein spontanes Treffen, zeigen die Bewertungen anderer Nutzer schnell, welches Café oder welche Bar sich dafür am besten eignet.

Jeder Eintrag kann durch eigene Kommentare und Fotos ergänzt werden. Außerdem können Plätze bewertet werden, um sie anderen LBS-Nutzern zu empfehlen oder ihnen von einem Besuch abzuraten. Derzeit sind vor allem Foursquare, Google Places, Facebook Places, Qype und die österreichische Bewertungsplattform Tupalo die beliebtesten LBS-Anbieter. Weil jeder Nutzer ohne großen Aufwand Orte hinzufügen, Kommentare schreiben und Fotos hochladen kann, sind täglich mehr Informationen über die Umgebung verfügbar.

Marketing mit LBS

LBS sind nicht nur eine nette Spielerei fürs Smartphone, sondern können von Unternehmen auch gezielt für Marketingaktivitäten genutzt werden. Restaurantbetreiber erkennen zum Beispiel anhand der Check-Ins treue Gäste, die das Lokal häufig besuchen. Mit kleinen Gesten können die LBS-Nutzer für ihre Besuche belohnt werden. Eine Tasse Kaffee, ein Bier oder ein kleiner Rabatt kosten nicht viel, kommen beim Kunden aber direkt an. Ob angekündigt oder überraschend – für den Besucher auf jeden Fall ein Grund, wiederzukommen.

QR-Codes sind besonders geeignet, um Passanten auf LBS hinzuweisen. In den quadratischen Mustern sind – ähnlich wie in Strichcodes auf Produkten – Informationen gespeichert, die jedes Smartphone entschlüsseln kann. Ein Link zu einem LBS-Angebot muss also nicht mehr eingetippt werden, es reicht, den Code zu scannen und der Link wird auf dem Display angezeigt. Mit QR-Codes im Schaufenster oder auf der Speisekarte werden Kunden so direkt mit dem jeweiligen Dienste verbunden.

Gute Bewertungen sind Gold wert

Neben der Kundenbindung ziehen Unternehmen weitere Vorteile aus LBS: so beeinflussen Kommentare und Bewertungen zu bestimmten Orten auch Suchmaschinenergebnisse positiv. Außerdem vertrauen viele Nutzer den Erfahrungen von früheren Besuchern weit mehr, als den Informationen vom Unternehmen selbst. Mehr Informationen und ein Video zur Funktion von Foursquare, Gowalla und Co unter: www.PromoMasters.at/blog/gowalla-location-based-services/

Die Suchmaschinenmarketing Spezialisten von PromoMasters führen Suchmaschinenoptimierung von Tourismus, Industrie und Handel durch. In einer Suchmaschine eine gute Positionierung durch Suchmaschinenoptimierung zu erreichen, das Anmelden und die Registrierung ist möglich durch Web Promotion von PromoMasters Suchmaschinenmarketing. Bekanntmachen durch Registrieren und Platzierung nennt man auch Sitepromotion oder Website Netpromotion.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This