eCommerce Anzeige
/ Online Marketing / Philipp und Keuntje erweitert die Geschäftsfelder Content Marketing, Social Media und eCommerce

Philipp und Keuntje erweitert die Geschäftsfelder Content Marketing, Social Media und eCommerce

PR-Gateway an 3. Mai 2013 - 16:33 in Online Marketing
Das neue Agenturhaus von Philipp und Keuntje

Das neue Agenturhaus von Philipp und Keuntje im ehemaligen Freihafenamt

Neu ist normal für Philipp und Keuntje: Die Kreativ-Agentur hat einen neuen Standort im Herzen von Hamburg, ein neues Motto und ein neues Corporate Design. Seit März residieren die gut 170 Philipp und Keuntje-Mitarbeiter im ehemaligen Freihafenamt zwischen Speicherstadt und Hafencity. Philipp und Keuntje hatte schon immer ein Faible für Häuser mit Magie. „Sie können ganz Erstaunliches für Haltung und Kreativität leisten“, sagt Hartwig Keuntje. Gemeinsam mit Dominik Philipp gründete er die Agentur 1999 in einem ehemaligen Gemeindehaus in St. Pauli. Philipp und Keuntje hat daher auch ein Glaubensbekenntnis und keine Agenturphilosophie. Natürlich wurde auch das gründlich erneuert.

Durch den Umzug in das neue Agenturhaus können die Teams sich nun schneller und intensiver austauschen – und sich gegenseitig inspirieren. Das ist wichtig, denn das neue Motto von Philipp und Keuntje lautet „NEU IST NORMAL“.

„Mit dieser Haltung lässt sich ganz unaufgeregt noch nie Dagewesenes für unsere Kunden herstellen – ohne Nabelschau aber mit viel Interesse für das, was Menschen bewegt“, erklärt Torben Hansen, der gemeinsam mit Dominik Philipp, Hartwig Keuntje und Wolfgang Block die Geschäfte der Kreativ-Agentur führt.

„Für uns ist eine Kultur der Neugier essenziell, da wir auch Kunden, die uns über viele Jahre die Treue halten, immer wieder neue Impulse geben wollen,“ sagt Dominik Philipp. „Wir verstehen uns als Agentur für Beweger, nicht Bewahrer“.

Zur Kultur der Neugier gehören neben einer Reihe von Impulsvorträgen externer Experten im neuen Atrium der Agentur auch ein kontinuierliches Coaching der Mitarbeiter. Und vor allem ein komplett neu aufgesetztes Fortbildungsprogramm, das im Mai startet und – das ist das Besondere – alle Mitarbeiter umfasst. Die Trainings befassen sich in Modulen mit den Themen „Kultur“, „Prozessen“ und „Fach-Expertise“.

Außerdem bauen die Hamburger das Geschäftsfeld Content Marketing weiter aus: Im 5. Stock des Agenturhauses agiert ein journalistischer Hub, der integriert mit den Kundenteams redaktionelle Inhalte für Websites, Social Media, Kundenmagazine sowie das Kiosk-Magazin „Wie Einfach“ produziert. Diese in Kooperation mit dem Kunden E WIE EINFACH herausgegebene Zeitschrift bereitet für die Leser Tipps und Ideen auf, die das Leben einfacher machen.

„Für wirksames Content Marketing reicht es nicht aus, dass eine Marke über sich redet. Sie muss mit ihren Inhalten echten Mehrwert bieten und dabei dem Markenkern gerecht werden,“ erklärt Geschäftsführer und Verleger Wolfgang Block.

Neben dem Content Marketing verstärkt Philipp und Keuntje auch den Bereich Social Media und wird demnächst mit konkreten Projekten im eCommerce aktiver. Die Agentur kreiert in Hamburg Kampagnen und andere on- und offline Kommunikationsmaßnahmen für Kunden wie Audi, Jägermeister, Astra oder die Telekom. Vor kurzem neu gewonnen haben die Hamburger die Norddeutsche Klassenlotterie (NKL).

Die Hamburger Agentur Philipp und Keuntje wurde im Januar 1999 in einem ehemaligen Gemeindehaus in St. Pauli gegründet und beschäftigt aktuell 170 Mitarbeiter. Zu ihren Kunden gehören unter anderem Audi, Astra, Tetra Pak, Loewe, Telekom, Jägermeister, Lamborghini und Holsten. Philipp und Keuntje ist eine Kreativ-Agentur, die Werbung, Verkaufsliteratur, Corporate Publishing, BTL- und Digitale Kommunikation integriert entwickelt. Das Gross Income im abgelaufenen Geschäftsjahr betrug 17,4 Mio. Euro.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This