eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Online Marketing / Outbrain liefert im Monat mehr als 100 Milliarden Content-Empfehlungen

Outbrain liefert im Monat mehr als 100 Milliarden Content-Empfehlungen

Redaktion an 4. September 2013 - 10:21 in Online Marketing
Alexander Erlmeier - Outbrain Country Manager DACH

Alexander Erlmeier ~ Outbrain Country Manager DACH

„Seit seinen Anfängen hat Outbrain ein ganz bestimmtes Ziel im Visier: den Lesern dabei zu helfen, hochwertigen Content im Netz zu entdecken“, so Simon Edelstyn, Managing Director Europe von Outbrain. „Ich freue mich darauf, die Erfolgsgeschichte des Unternehmens weiter voranzutreiben und den Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen den Zugang zu einer interessierten Zielgruppe mittels Content Marketing zu erleichtern.“

Mit seiner Content Discovery-Plattform war Outbrain 2006 Pionier und ist seitdem in diesem Bereich führend: Das zeigt die Installationsbasis von fast 100.000 Partner-Sites weltweit mit mehr als 700 Premium-Publishern. Das Unternehmen spielt eine entscheidende Rolle für das Wachstum der gesamten Content Marketing-Branche. 78 Prozent der Top 50 Marken, die im Forbes Magazine gelistet sind, nutzen Outbrain, um die Reichweite ihrer Seiten zu erhöhen. Gleichzeitig setzt sich Outbrain dafür ein, hochwertigen Content zu produzieren, zu pflegen und zu verbreiten. Das Unternehmen hat zahlreiche Content Marketing-Standards geschaffen und setzt dabei auf höchste Content-Qualität. Ende letzten Jahres schloss Outbrain sogar einige fragwürdige Werbetreibende aus seinem Netzwerk aus* und war damit eines der ersten Unternehmen, das strenge Content-Richtlinien festsetzte. Dadurch sicherte sich Outbrain das dauerhafte Vertrauen der Leser und nachhaltig hohe Klickraten.

Alexander Erlmeier, Country Manager Outbrain DACH erläutert: „Outbrain hat sich weltweit bewährt und etabliert. Auch auf dem deutschsprachigen Markt begeistern sich bereits zahlreiche Premium-Publisher für unsere kostenlose Empfehlungs-Technologie. Und mit der bezahlten Content-Distribution können Publisher nicht nur zusätzliche Einnahmen erzielen, sondern auch – wie Marketingverantwortliche von Unternehmen – zusätzliche Reichweite und Brand-Engagement unabhängig von Google oder Facebook aufbauen.“

Im deutschsprachigen Raum ist die Content Discovery Technologie von Outbrain bereits auf einigen der wichtigsten Web-Angebote führender Verlagshäuser wie Axel Springer (Bild.de), Condé Nast, Vision Media, N24, WEKA, Styria, MSN, Yahoo! u.v.m. zu finden. „Meine Begeisterung über Outbrain steigt mit jedem Tag. Ich bin vor allem bezüglich der Klickrate und den Erlösen aus den Fremdverlinkungen verblüfft“, so Jochen Hahn, Ressortleiter Online bei news networld.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This