Mit Meßmer Tee und teveo interactive über den Red Button nach Sylt

Mit Meßmer Tee und teveo interactive über den Red Button nach Sylt (Quelle: teveo interactive, Bildrechte: Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann)

Was verbindet der Verbraucher vor allem mit Teetrinken? Gemütlichkeit, Ruhe, Entspannung. Für die aktuelle Markenkampagne von Meßmer Tee werden daher konsequent Elemente genutzt, die mit Emotionen und dem Motto „Abwarten. Tee trinken und den Moment einfach mal genießen“ arbeiten. Die Botschaft der neuen Markenkampagne interpretiert uneingeplante Pausen als „Momente für den Genuss“.

Diesem Prinzip wird auch bei der Konzeption und Realisierung der neuen TV-Kampagne im Interaktiven Fernsehen gefolgt, welche zusammen mit teveo interactive, Scholz & Friends, Hamburg (Kreation) und Initiative Media (Media) umgesetzt wird. Das Commercial wird im Oktober crossmedial von Outdoor-, Print-, Online-, Social-Media und TV-Maßnahmen begleitet. Die 20 sekündigen TV-Spots laufen ab Oktober auf allen reichweitenstarken Sendern. Ab dem 21. Oktober richtet sich der Fokus auf den Einsatz im Interaktiven Fernsehen. Dann läuft auf allen Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe der neue Meßmer Spot, der – wie derzeit viele weitere namhafte Markenartikler – den Service TV-ID nutzt. Damit kann der Zuschauer während der Spoteinblendungen aktiv mitmachen und mit etwas Glück eine Reise nach Sylt gewinnen.

Anne Oltmanns, Produkt Manager, Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann: “Durch die zunehmend fragmentierte Mediennutzung der Endverbraucher wird eine aufmerksamkeitsstarke Ansprache der Zielgruppe auch im TV immer wichtiger. Wir haben uns mit dem Einsatz von TV-ID für eine neue Technologie entschieden, mit der die Endverbraucher über ihre Fernbedienung aktiviert werden und sich dabei gerne mit der Marke Meßmer auseinandersetzen.“

Der „Genussmoment“, den Meßmer kommuniziert, ist auch Basis der Mediastrategie. Evelyn Stegmann, Director Client Services bei Initiative sagt: „Mit der Verlängerung der TV-Kampagne in den interaktiven Bereich beweist Meßmer First-Mover-Charakter. Durch die Ergebnisse dieser Kampagne erhält Meßmer einen wichtigen Wissensvorsprung, der wiederum die Performance der Kampagne heute und in Zukunft steigert.“

Kai Prohaska, Director Interactive Communications, teveo interactive ergänzt: „Bei dieser Kampagne ergibt sich durch die Interaktivität des Fernsehens eine intelligente Verzahnung zwischen der emotionalen Kreation und der Realität. Wir bilden eine Erlebnisbrücke, welche die Marke Meßmer erlebbar macht.“