DriveNow fährt auf plista ab

DriveNow fährt auf plista ab (© DriveNow)

DriveNow, das gemeinsame Premium Car Sharing Angebot von BMW i, MINI und Sixt, setzt schon seit Längerem auf plista FlyAds und konnte die Wirkung des plista Werbeformats ausgiebig testen.

„Das volle Potenzial der FlyAds wurde für uns sichtbar, als wir sie in der Attribution für unser kanalübergreifendes Tracking berücksichtigten: FlyAds erzielen messbare Auswirkungen auf die Performance unserer Kampagnen im SEM-Bereich“, sagt Ronny Lehmberg, Senior Online Marketing Manager des Münchener Unternehmens. „Suchmaschinenmarketing ist eine wichtige Säule unserer Onlinemarketing-Strategie, und es hat sich gezeigt, dass sich in Phasen, in denen plista FlyAds ausgeliefert wurden, die KPIs unserer SEM-Kampagnen überdurchschnittlich gut entwickelt haben.“

Eine Detailauswertung habe zudem deutlich gezeigt, dass viele Neukunden in der Awareness- und Consideration-Phase mit plista FlyAds in Kontakt kommen, bevor sie den Weg über eine Suchmaschine zu DriveNow finden und Mitglied bei dem Car Sharing Programm werden.

Mit plista FlyAds können Werbetreibende ihre Botschaft am unteren Bildschirmrand der Nutzer platzieren und sich dabei einer breiten Palette von Möglichkeiten bedienen. So entstehen ansprechende Werbemittel, die Text, Grafiken und Animationen miteinander kombinieren.

Mehr als 20 Millionen Werbekontakte konnten bisher mit plista FlyAds für DriveNow generiert werden – die Awareness und somit der ROI des gesamten Onlinemarketing-Mix von DriveNow verbesserte sich durch die plista FlyAds signifikant. Mehr als 25 Prozent der online generierten Neukunden von DriveNow kamen mit einem entsprechenden plista Werbemittel in Kontakt, bevor sie sich unter anderem über den SEM-Kanal zu einer Mitgliedschaft bei DriveNow entschlossen.

Die starke Werbewirkung verdankt das plista FlyAd nicht nur den kreativen Möglichkeiten bei der Gestaltung, sondern auch der erfolgreichen Auslieferungslogik des plista Algorithmus. Auf tausenden Premium Webseiten der Content- und Werbeplattform werden mittels Collaborative Filtering an einzelne Nutzer genau jene Anzeigen und inhaltlichen Empfehlungen ausgespielt, für die sie sich mit besonders hoher Wahrscheinlichkeit interessieren. So verbindet das Berliner Unternehmen intelligente Auslieferungstechnologie mit innovativen Werbeformaten in exklusiver Platzierung. Dieses Gesamtpaket sorgt für eine positive Werbewirkung und hohe Akzeptanz bei den Konsumenten.