Interone

Interone

Interone hat seinen digitalen Lead für die Online-Kampagnen von BMW bestätigt und verantwortet somit für weitere zwei Jahre alle digitalen Kampagen von der ersten Idee über das Konzept bis hin zur Umsetzung. Bereits seit 2009 verantwortet Interone die weltweiten Kampagnen des Münchner Autoherstellers im Online-Bereich – im Dezember 2012 wurde dieser Etat nun in einem Pitchverfahren neu vergeben. Interone konnte durch seine zukunftsorientierte Strategie und die Kreation überzeugen.

„Die wichtigste Aufgabe der Online-Kampagnen ist es, die Markenkommunikation im Netz nahtlos fortzusetzen, denn auch in der Automobilbranche spielt der Online-Kanal eine tragende Rolle. Mehr als 90 Prozent der Autokäufer informieren sich vorab im Internet und erwarten dort dasselbe exzellente Erlebnis, welches sie in den Showrooms und bei den Händlern geboten bekommen“, sagt Franziska von Lewinski, CEO der Interone.

Interone ist eine der führenden Agenturen für vernetzte Multi-Kanal-Kommunikation. „Engineering Ideas. Creating Involvement“ steht für das zukunftsweisende Agenturmodell und den Anspruch, Konsumenten über ungewöhnliche Kommunikationsformen abzuholen, einzubinden und nachhaltig zu begeistern.

Gute Ideen können ihren Ursprung in einer Technologie oder in einer guten Story haben. Mit einer der größten Technikabteilungen im deutschen Agenturumfeld gelingt Interone die enge Verzahnung von Kreation und Technologie. Dadurch wird es möglich, ganz neue Kampagnen und Produkte zu entwickeln.