iAdvize launcht ibbü in Deutschland

iAdvize launcht ibbü in Deutschland (© ibbu.com)

iAdvize, die Plattform für Conversational Commerce, launcht seinen neuen Service ibbü in Deutschland. ibbü verbindet, was zusammengehört: Kunden mit Fragen zu einem Produkt und Experten, die diese mit ihrem Fachwissen beantworten können. Online-Shopper werden damit rund um die Uhr bei ihrem Einkauf beraten. Das Prinzip dahinter ist einfach: ibbü wählt begeisterte Experten eines Bereichs aus und stellt die Verbindung mit Online-Shops her, die ihren Kunden eine authentische Online-Beratung bieten möchten.

In Frankreich und Großbritannien wurde das Produkt bereits 2016 mit großem Erfolg gelauncht. Das Ergebnis: Der Conversational Commerce Ansatz verbunden mit den ibbü-Experten führt im Durchschnitt zu einer Verzehnfachung der Conversion-Rate. Bereits jetzt werden Experten in den Branchen Beauty, Tourismus, Mode, High-Tech, Gartenarbeit und DIY bezahlt, um potenzielle Kunden auf den Webseiten der Online-Shops über einen Chat zu beraten. Die Experten erhalten pro Chat oder prozentual auf Basis des zusätzlichen Umsatzes ihre Vergütung.

Julien Hervouët, Mitgründer und CEO von iAdvize: „Kundenloyalität und Kundenakquise gehören zu den wichtigsten Herausforderungen im digitalen Handel. E-Commerce-Manager sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, den Kunden an sich zu binden und dadurch ihren Umsatz zu steigern. Wir sind überzeugt, dass die Zukunft des E-Commerce im Conversational Commerce liegt, wo Unternehmen begeisterte Experten einsetzen, um die Customer Experience im Online-Shop zu verbessern.“

Nicolas de Rosen, Strategic Director von iAdvize, fügt hinzu: „Kunden haben oft Zweifel während des Online-Kaufs. 88 Prozent der Leser von Kundenmeinungen geben an, dass diese ausschlaggebend für den Online-Kauf waren. Und genau das ist der Grund für den Erfolg unseres Peer-to-Peer-Beratungssystems für Online-Shops. Unsere Experten verfügen über eine große Kompetenz in ihrem Bereich und bieten einen Premium-Service, der authentisch ist.“